'._('einklappen').'
 

Pyroklastische Wolke

Vulkanologisch: Glutwolke, Glutlawine; engl.: pyroclastic flow; franz.: Nuée Ardente

Pyroklastische Wolken (Pyroklastische Ströme) stellen eine heiße Feststoff- (Asche, Bims, Gesteinsfragmente) Gasdispersion dar, die sich während peleanischer explosiver Eruptionen oder beim Einbrechen eines Lavadoms überquellend, absteigend (hangabwärts) oder zurückfallend bewegt. Sie können hohe Geschwindigkeiten bis zu 250 km/h erreichen; die Temperaturen dieser Ströme/Wolken liegen zwischen 570 °C und 1.470 °C.

Pyroclastic Surge ist eine englischsprachige Bezeichnung für turbulente pyroklastische Ströme mit niedriger Dichte (der Gasanteil ist höher als der Partikelanteil).

Als pyroklastische Ströme werden auch die Ablagerungen bezeichnet, welche sich durch die pyroklastische Aktivität gebildet haben.

Pyroklastite ist eine Sammelbezeichnung für klastische vulkanische Produkte. Lagerstätten verfestigter Pyroklastite werden als Tuff, staubartige vulkanische Auswurfmasse als Aschen bezeichnet (< 4 mm Durchmesser).

Ignimbrite (lat. ignis = Feuer, nimbus = Wolke) sind Ablagerungsprodukte der pyroklastischen Ströme. Sie haben, bedingt durch den Ausbruchsmechanismus, einen meist sauren, seltener einen intermediären Chemismus. Die Temperaturen bei der Ablagerung liegen über dem Erweichungspunkt der Glasanteile, sodass eine plastische Verformung und ein Verkitten nach der Ablagerung erfolgte. Ignimbrite sind Schweißtuffe (engl.: Welded Tuffs).

Bekannte pyroklastische Wolken (Vulkan/Ausbruch)

  • Überquellende Glutlawinen des Katmai (1912)
  • Zurückfallende Glutlawine: Vulkan Mayon (1968)
  • Absteigende Glutlawine: Mount Pelée (1902), Kamchatka-Vulkane (1956); Bedeckung über 400 km²; Mount St. Helens (1980); Unzen (Japan, 1988), durch welche das französische Vulkanologen-Ehepaar Maurice und Katja Krafft ums Leben kamen.

Bilder

Pyroklastische Wolke
Aufrufe (Bild: 1170361945): 8810
Pyroklastische Wolke

welche sich am Hang des Vulkans Mayon (Philippinen);
abwärts bewegt. Ausbruch 15.9. 1984.

Copyright: USGS Public Domain
Beitrag: bardenoki 2007-02-01
Mehr   L 
Nahansicht des pyroklastischen Stroms
Aufrufe (Bild: 1148008407): 7714
Nahansicht des pyroklastischen Stroms

während des Ausbruchs des Vulkans Mayon am 15.9.1984

Copyright: USGS
Beitrag: Collector 2006-05-19
Mehr   L 
Restteile von Bäumen bzw. Sträuchern
Aufrufe (Bild: 1103134307): 5059
Restteile von Bäumen bzw. Sträuchern

nach totaler Vernichtung der Vegetation durch eine pyroklastische Wolke; Größe: 25x22 cm; Fundort Hessische Rhön, Hessen, Deutschland

Copyright: Bernd G
Beitrag: Mineralienatlas 2004-12-15
Mehr   L 

Links

Vulkan, Base-Surge, Air Fall, Pyroklastite


Quellenangaben


Einordnung