'._('einklappen').'
 

Reibschale

Eine Reibschale (oder auch Mörser) besteht aus einer meist flachen, becherförmigen, Schale und einem dazugehörigen Pistil. Die Innenseite der Reibschale und der Kopf des Pistils ist oft angerauht, damit beispielsweise zu untersuchende Mineralien fein zermahlen werden können.

Eine Reibschale ist gewöhnlicherweise aus Porzellan. Es gibt aber auch Ausführungen aus Achat, Granit oder sogar Holz.

Mit Hilfe einer Reibschale können Stoffe (Mineralien) fein zerrieben und für Untersuchungen (z.B. Flammfärbung, Perlproben) vorbereitet werden.


Bilder

Reibschale
Aufrufe (Bild: 1329582839): 284
Reibschale

Reibschale mit Pistil aus Achat; Durchmesser der Schale 7,5 cm, Pistil 7,5 cm

Sammlung: Hg
Copyright: Hg
Beitrag: Hg 2012-02-18
Mehr   L 
Reibschale
Aufrufe (Bild: 1329582788): 293
Reibschale

Reibschale mit Pistil aus Porzellan; Durchmesser der Schale 15 cm, Pistil 21 cm

Sammlung: Hg
Copyright: Hg
Beitrag: Hg 2012-02-18
Mehr   L 

Verfasser:


Einordnung