'._('einklappen').'
 

Ölschiefer

Weitere Funktionen

Bilder (7 Bilder gesamt)

Ölschiefer
Aufrufe (Bild: 1095079279): 3076
Ölschiefer

Ölschiefer, ca. 12 x 9 cm; Grube Messel bei Darmstadt, Hessen

Copyright: McSchuerf
Beitrag: Mineralienatlas 2004-09-13
Fundstelle: Ölschiefergrube Messel / Messel / Darmstadt, kreisfreie Stadt / Darmstadt, Bezirk / Hessen / Deutschland
Ölschiefer
Aufrufe (Bild: 1249574544): 5638
Ölschiefer

laminierte Lagen; Wallgau, Oberbayern, Bayern, Deutschland. Breite etwa 10 cm

Copyright: Alfred01
Beitrag: Alfred01 2009-08-06
Fundstelle: Ölgraben / Wallgau / Garmisch-Partenkirchen, Landkreis / Oberbayern, Bezirk / Bayern / Deutschland
Ammonit in Ölschiefer (Posidonienschiefer)
Aufrufe (Bild: 1507366908): 750
Ammonit in Ölschiefer (Posidonienschiefer)

Dotternhausen, Zollernalbkreis, Tübingen, Baden-Württemb.

Sammlung: Werksmuseum Holcim Dotternhausen
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2017-10-07
Fundstelle: Dotternhausen / Zollernalbkreis / Tübingen, Bezirk / Baden-Württemberg / Deutschland
Ölschiefer
Aufrufe (Bild: 1524477759): 434
Ölschiefer

Fein geschichtete Bitumeneinschaltungen, stark verfaltet. Die tektonisch isolierten Hauptdolomitstücke fallen sofort ins Auge; Ziemlich großer Brocken im Bachbett des Ölgrabens, Bildbreite etwa 50c...

Copyright: Alfred01
Beitrag: Alfred01 2018-04-23
Fundstelle: Ölgraben / Wallgau / Garmisch-Partenkirchen, Landkreis / Oberbayern, Bezirk / Bayern / Deutschland
Schichtungen im Posidonienschiefer
Aufrufe (Bild: 1538475722): 266
Schichtungen im Posidonienschiefer

Schieferbrüche, Dotternhausen, Zollernalbkreis, Baden-Württemb. 9.2018.

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2018-10-02
Fundstelle: Schieferbrüche / Holcim Zementwerk / Dotternhausen / Zollernalbkreis / Tübingen, Bezirk / Baden-Württemberg / Deutschland
Gesprengtes Material (Posidonienschiefer)
Aufrufe (Bild: 1538476783): 200
Gesprengtes Material (Posidonienschiefer)

Dotternhausen, Zollernalbkreis, Baden-Württemb. 9.2018

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2018-10-02
Fundstelle: Schieferbrüche / Holcim Zementwerk / Dotternhausen / Zollernalbkreis / Tübingen, Bezirk / Baden-Württemberg / Deutschland

Gruppierung

Zugehörig zu

Gesteine  ⇒ Sedimentäre Gesteine und Sedimente  ⇒ Klastische Sedimente  ⇒ Pelit  ⇒ Schieferton

Nächst niedrigere Stufe

Kuckersit

Kännelkohle

Lamosit

Marinit

Stinkschiefer

Tasmanit

Torbanit

Andere Sprachen

niederländisch

Olieschalie

französisch

Schiste bitumineux

italienisch

Scisto bituminoso

Englisch

oil shale

Spanisch

pizarra bituminosa

Deutsch

Ölschiefer

Ausführliche Beschreibung

Ölschiefer sind stark bituminöse Tonsteine (verfestigte Faulschlamm-Gesteine, die bis zu 11% brennbares Material führen, vor allem Kerogen).

Bekannte Ölschiefer sind:

  • Posidonienschiefer aus dem Lias epsilon in Schwaben
  • Stinkschiefer des mitteldeutschen Zechsteins
  • der brennbare Kukersit in Estland
  • Ölschiefer im Karwendelgebirge, der z.B. bei Seefeld oder Wallgau zur Ichtyolgewinnung abgebaut wurde. Heute existiert noch eine Steinölbrennerei im Bächental; das Steinöl wird zu medizinischen Produkten und zu Drogerieartikeln verarbeitet.

Ölschiefer sind bekannt für das Vorkommen von oft hervorragend erhaltenen Fossilien. Beispiele sind die Posidonienschiefer und die Ölschiefergrube Messel bei Darmstadt.

Referenzen, Verweise und Literatur

Links

Gesteinszuordnungen (7)

Locations with GPS information