'._('einklappen').'
 

Amphibolit

Weitere Funktionen

Bilder (16 Bilder gesamt)

Pyrop in Granatamphibolit
Aufrufe (Bild: 1300976150): 11206
Pyrop in Granatamphibolit

Granatamphibolit; roter Pyrop mit symplektitischem Saum in einer Matrix aus grünem Amphibol. Angeschnitten. BB. ca. 3,5cm. Fundort: Klingelskopf, Hering, Odenwald, Hessen, D.

Copyright: Erik
Beitrag: Erik 2011-03-24
Fundstelle: Klingelskopf / Hering / Otzberg / Darmstadt-Dieburg, Landkreis / Darmstadt, Bezirk / Hessen / Deutschland
Granat-Amphibolit
Aufrufe (Bild: 1130928964): 12021
Granat-Amphibolit

Granat Amphibolit als Geschiebe; Fundort: Schulau, Pineberg, Schleswig-Holstein

Sammlung: Gerhard Schöne
Copyright: Gerhard Schöne
Beitrag: Stefan 2005-11-02
Hornblende - Amphibolit
Aufrufe (Bild: 1182939608): 10570
Hornblende - Amphibolit

Hornblende-Epidot-Amphibolit; Fundort: Klingerhof, Hösbach-Winzenhohl, Spessart

Copyright: Collector
Beitrag: Collector 2007-06-27
Amphibolithandstück mit Epidot, Calcit und Granat
Aufrufe (Bild: 1165159089): 3801
Amphibolithandstück mit Epidot, Calcit und Granat

Fundort: Deutschland/Sachsen/Granulitgebirge/Thierbach-Zinnberg

Copyright: mima
Beitrag: mima 2006-12-03
Fundstelle: Thierbach-Zinnberg / Penig / Mittelsachsen, Landkreis / Sachsen / Deutschland
Zoisit und Granatamphibolit
Aufrufe (Bild: 1284808118): 5608
Zoisit und Granatamphibolit

Weißenstein, Münchberger Gneismasse, Frankenwald, Bayern. B:13cm.

Sammlung: Museum Wunsiedel
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2010-09-18
Fundstelle: Weißenstein / Stammbach / Hof, Landkreis / Oberfranken, Bezirk / Bayern / Deutschland
Amphibolit
Aufrufe (Bild: 1289162359): 6682
Amphibolit

Etzlital, Amsteg, Reusstal, Uri, Schweiz.

Sammlung: Archiv Doc Diether
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2010-11-07
Fundstelle: Hauptröhre Amsteg - Sedrun / NEAT-Baustelle / Amsteg / Reusstal / Uri / Schweiz

Gruppierung

Zugehörig zu

Gesteine  ⇒ Metamorphe Gesteine und Metasedimente  ⇒ Hochgradig Metamorphe Gesteine



Gesteine  ⇒ Metamorphe Gesteine und Metasedimente  ⇒ Gesteinsnamen basierend auf der Modal-Zusammensetzung Metamorpher Gesteine  ⇒ Ferromagnesisch Metamorphe Gesteine  ⇒ Mafisch Metamorphe Gesteine

Nächst niedrigere Stufe

Klinozoisit-Amphibolit

Schiefrig Mylonitischer Amphibolit

Andere Sprachen

Deutsch

Amphibolit

Englisch

amphibolite

Spanisch

anfibolita

Ausführliche Beschreibung

Amphibolite sind mittel- bis grobkörnige, teils massige, teils geschieferte regionalmetamorphe Metamorphite, meist aus ultramafitischem Ausgangsmaterial, bestehend aus den Hauptgemengeteilen

Bei Feldspatgehalten über 50% ist der Name Amphibolgneis, bei Amphibolgehalten über 80% der Name Amphibolschiefer angebracht.

Farbe: dunkelgrün, grau- bis schwarzgrün.


IUGS

Recommendations by the IUGS Subcommission on the Systematics of Metamorphic Rocks: Web version 01.02.07 Amphibolite is a gneissose or granofelsic metamorphic rock mainly consisting of green, brown or black amphibole and plagioclase (including albite), which combined form ≥75% of the rock and both of which are present as major constituents; the amphibole constitutes ≥50% of the total mafic constituents and is present in an amount of ≥30%. Other common minerals include quartz, clinopyroxene, garnet, epidote-group minerals, biotite, titanite and scapolite. [1]

Referenzen, Verweise und Literatur

Links


Downloads


Quellangaben

Mineralien als Bestandteil (13)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Hinweis

- Wichtiger Mineralbestandteil - Wichtig für die Klassifizierung des Gesteins.
- Akzessorium oder unbedeutendes Mineral - dieses Mineral ist verbreitet, bisweilen wesentlicher Bestandteil, aber nicht immer vorhanden.
Aktualität: 14. Jun 2019 - 09:13:07

Gesteinszuordnungen (5)

Locations with GPS information


 

Einzelnachweise

  • 1. José Coutinho, Hans Kräutner, Francesco Sassi, Rolf Schmid and Sisir Sen - Recommendations by the IUGS Subcommission on the Systematics of Metamorphic Rocks: Web version 01.02.07