'._('einklappen').'
 

Gipsgestein

Weitere Funktionen

Bilder (29 Bilder gesamt)

Gips
Aufrufe (Bild: 1295264670): 4447
Gips

Speerförmiger, angelöster Gips. 12 cm hohes Aggregat vom Tagebau-Restloch III, Sperenberg, Zossen, Brandenburg, Deutschland.

Sammlung: raritätenjäger
Copyright: raritätenjäger
Beitrag: raritätenjäger 2011-01-17
Fundstelle: Gipsbrüche / Sperenberg / Am Mellensee / Teltow-Fläming, Landkreis / Brandenburg / Deutschland
Gips
Aufrufe (Bild: 1446406589): 1998
Gips

Gipsgrube, Sehringen, Badenweiler, Freiburg, Bezirk,Baden-Württemb. D. ca.15cm.

Sammlung: Museum Neubulach
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2015-11-01
Fundstelle: Gipsgrube / Sehringen / Badenweiler / Breisgau-Hochschwarzwald, Landkreis / Freiburg, Bezirk / Baden-Württemberg / Deutschland
Gips (Alabastergips in seiner reinsten Form)
Aufrufe (Bild: 1448813686): 1380
Gips (Alabastergips in seiner reinsten Form)

Schöne Weiße Knollen/Eier, Harzungen

Sammlung: Hydrobora89
Copyright: Hydrobora89
Beitrag: Hydrobora89 2015-11-29
Fundstelle: Harzungen / Nordhausen, Landkreis / Thüringen / Deutschland
Gips - Haufwerk
Aufrufe (Bild: 1333548425): 3124
Gips - Haufwerk

Steinbruch, Berneburg, Sontra, Richelsdorf, Hessen.

Sammlung: Doc Diether
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2012-04-04
Fundstelle: Berneburg / Sontra / Richelsdorfer Gebirge / Hersfeld-Rotenburg, Landkreis / Kassel, Bezirk / Hessen / Deutschland
Evaporit - Gipsgestein
Aufrufe (Bild: 1333547757): 5930
Evaporit - Gipsgestein

Gipsgestein vom Steinbruch, Berneburg, Sontra, Richelsdorf, Hessen. Ca. 90cm.

Sammlung: Doc Diether
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2012-04-04
Fundstelle: Berneburg / Sontra / Richelsdorfer Gebirge / Hersfeld-Rotenburg, Landkreis / Kassel, Bezirk / Hessen / Deutschland
Gips (Alabastergips in seiner reinsten Form)
Aufrufe (Bild: 1448813670): 527
Gips (Alabastergips in seiner reinsten Form)

Schöne Weiße Knollen/Eier, Harzungen

Sammlung: Hydrobora89
Copyright: Hydrobora89
Beitrag: Hydrobora89 2015-11-29
Fundstelle: Harzungen / Nordhausen, Landkreis / Thüringen / Deutschland

Gruppierung

Zugehörig zu

Gesteine  ⇒ Sedimentäre Gesteine und Sedimente  ⇒ Evaporit

Nächst niedrigere Stufe

Himmelsmehl

Andere Sprachen

Deutsch

Gipsgestein

Englisch

gypsum rock

alternativ genutzter Name

Deutsch

Gips (Gestein)

Ausführliche Beschreibung

Gips als Gestein

Gips entsteht chemisch-sedimentär bei Eindampfungsprozessen in abgeschlossenen Meeresbecken gemeinsam mit Anhydrit (CaSO4) und Steinsalz. Bedeutende Gipsmassen bilden sich aus Anhydrit durch Wasseraufnahme. Diese erfolgt durch Restwässer bei der Eindampfung oder auch später durch einsickernde Oberflächenwasser. Weitere Vorkommen als Gipskuppe oder Gipshut in Residualgebirgen und als Gipskarst.

In ariden Gebieten kommt es in Lockersedimenten zur Ausfällung von Gips aus aufsteigenden sulfathaltigen Lösungen. Die so entstandenen Gips-Aggregate werden aufgrund ihrer äußeren Form als "Gipsrosen" oder "Wüstenrosen" bezeichnet.

Reiner weißer, feinkörniger Gips wird als Alabaster bezeichnet.

Deutsche Vorkommen

westliches und südliches Harzvorland (Niedersachsen und Thüringen).

s.a. > Gipskuppe , Karst , Salzstock


Gips als Mineral

CaSO4·2H2O > siehe Gips

Referenzen, Verweise und Literatur

Quellangabe

Gesteinszuordnungen (1)

Lokationen mit GPS-Informationen