'._('einklappen').'
 

Kieselkalk

Weitere Funktionen

Bilder (1 Bilder gesamt)

Radiolarit
Aufrufe (Bild: 1392411281): 1555
Radiolarit

Radiolarit in Kieselkalk, tektonisch zerklüftet; Schotterbank der Enns, Steyr, OÖ, 2014.

Copyright: oliverOliver
Beitrag: oliverOliver 2014-02-14

Gruppierung

Zugehörig zu

Gesteine  ⇒ Sedimentäre Gesteine und Sedimente  ⇒ Karbonat-Sedimente und Sedimentäre Gesteine  ⇒ Kalk-Sedimente und Kalkstein  ⇒ Kalkstein



Gesteine  ⇒ Sedimentäre Gesteine und Sedimente  ⇒ Nicht-klastische Silikat-reiche Sedimente und Sedimentäre Gesteine

Andere Sprachen

deutsch

Kieselkalk

Englisch

siliceous limestone

Ausführliche Beschreibung

Kieselkalk steht zwischen Hornstein und Kalk. Er kann als Übergangsbereich zwischen Hornsteinknollen oder -fladen und dem umgebenden Kalkgestein auftreten, aber auch als "eigenständige" Ausbildung (silifizierter Kalk ohne Hornsteineinschlüsse) vorkommen.

Gesteinszuordnungen (1)

Lokationen mit GPS-Informationen