'._('einklappen').'
 

Palagonit

Weitere Funktionen

Bilder (4 Bilder gesamt)

Palagonit
Aufrufe (Bild: 1283024834): 3111
Palagonit

Palagonit bei Goðaland, Island, 11.08.2010

Copyright: guefz
Beitrag: guefz 2010-08-28
Fundstelle: Eyjafjallajökull Vulkan / Rangárvallasýsla / Südisland (Suðurland), Region / Island
Palagonit
Aufrufe (Bild: 1283024928): 3326
Palagonit

Palagonit bei Goðaland, Island, 11.08.2010

Copyright: guefz
Beitrag: guefz 2010-08-28
Fundstelle: Eyjafjallajökull Vulkan / Rangárvallasýsla / Südisland (Suðurland), Region / Island
Palagonit
Aufrufe (Bild: 1283024992): 3669
Palagonit

Palagonit bei Goðaland, Island, 11.08.2010

Copyright: guefz
Beitrag: guefz 2010-08-28
Fundstelle: Eyjafjallajökull Vulkan / Rangárvallasýsla / Südisland (Suðurland), Region / Island
Palagonit
Aufrufe (Bild: 1283027690): 3744
Palagonit

Durch Winderosion entstandene fragile Brücke im Palagonit bei Goðaland, Island, 11.08.2010

Copyright: guefz
Beitrag: guefz 2010-08-28
Fundstelle: Eyjafjallajökull Vulkan / Rangárvallasýsla / Südisland (Suðurland), Region / Island

Zusatzangaben / Zusammenfassung

Gesteinsglas

Gruppierung

Zugehörig zu

Gesteine  ⇒ Magmatisches Gestein und Sediment  ⇒ Kristallin magmatisches Gestein  ⇒ Normal kristallines Gestein  ⇒ Feinkörnig kristallines Gestein  ⇒ Glasiges magmatisches Gestein



Gesteine  ⇒ Magmatisches Gestein und Sediment  ⇒ Kristallin magmatisches Gestein  ⇒ Normal kristallines Gestein  ⇒ Feinkörnig kristallines Gestein  ⇒ Basaltisches Gestein  ⇒ Basalt

Ausführliche Beschreibung

Glasähnliche, isotrope Substanz, welche durch Umwandlung (Palagonitisierung) basaltischer und anderer basischer Gläser durch Wasseraufnahme nach einer subaquatischen Extrusion oder beim Eindringen in Eis oder wasserreiche Sedimente entsteht.

Von frischem Basaltglas unterscheidet sich der Palagonit durch höheren Wassergehalt, höheren Oxidationsgrad des Eisens und unterschiedliche Veränderungen weiterer Elementgehalte.

Bei fortschreitender Umwandlung treten Zeolithe (besonders Phillipsit ), Smektite und Fe-Mn-Oxide auf.

Referenzen, Verweise und Literatur

Lexikonlinks

Quellangaben

Gesteinszuordnungen (1)

Lokationen mit GPS-Informationen