https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineralbox.biz
https://www.mineral-bosse.de
https://www.mineraliengrosshandel.com
'._('einklappen').'
 

Pechstein

Weitere Funktionen

Bilder (4 Bilder gesamt)

Pechstein
Aufrufe (Bild: 1294659347): 8305
Pechstein

Schwarzer, fettglänzender Pechstein von Garsebach, Meißen, Sachsen, Deutschland. Stufenbreite: 9 cm.

Sammlung: ex Andreas Gerstenberg (raritätenjäger)
Copyright: raritätenjäger
Beitrag: raritätenjäger 2011-01-10
Fundstelle: Garsebach / Klipphausen / Meißen, Landkreis / Sachsen / Deutschland
Pechstein
Aufrufe (Bild: 1140507393): 7509
Pechstein

Pechstein mit eutaxitischer Textur (lagig-schlierige Pigmentierung mit eingesprengten Mineralien. Fundort: Almadenejos, Almaden, Ciudad Real, Spanien

Sammlung: Collector
Copyright: Collector
Beitrag: Collector 2006-02-21
Fundstelle: Almadenejos / Almaden, Revier / Ciudad Real, Provinz / Kastilien-La Mancha (Castilla-La Mancha) / Spanien
Pechstein
Aufrufe (Bild: 1142919635): 7725
Pechstein

Fundort: Triebischtal, Meissen, Sachsen

Sammlung: Collector
Copyright: Collector
Beitrag: Collector 2006-03-21
Kugelpechstein
Aufrufe (Bild: 1646343077): 371
Kugelpechstein

Deutschland/Sachsen/Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis/Tharandt/Tharandter Wald/Spechtshausen; 6cm breite Stufe

Sammlung: Uranophan2502
Copyright: Uranophan2502
Beitrag: Uranophan2502 2022-03-03
Fundstelle: Spechtshausen / Tharandter Wald / Tharandt / Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Landkreis / Sachsen / Deutschland

Gruppierung

Zugehörig zu

Gesteine  ⇒ Magmatisches Gestein und Sediment  ⇒ Kristallin magmatisches Gestein  ⇒ Normal kristallines Gestein  ⇒ Feinkörnig kristallines Gestein  ⇒ Rhyolithisches Gestein



Gesteine  ⇒ Magmatisches Gestein und Sediment  ⇒ Kristallin magmatisches Gestein  ⇒ Normal kristallines Gestein  ⇒ Feinkörnig kristallines Gestein  ⇒ Glasiges magmatisches Gestein

Andere Sprachen

Deutsch

Pechstein

Englisch

pitchstone

Spanisch

pitchstone

Ausführliche Beschreibung

engl.: Pitch stone, pitchstone

Glasiges bis vitrophyrisches Vulkanglas mit 4 bis 10 % Wassergehalt sowie tw. größeren Kristallen; tritt manchmal als Salbandbildung sonst vollkristalliner Gänge auf. In älterer Literatur als veränderter, aber immer noch glasartiger Rhyolith beschrieben.

s.a. > Rhyolith, Vulkanglas, Magmatische Gesteine

Referenzen, Verweise und Literatur

Quellangaben

Gesteinszuordnungen (1)

Lokationen mit GPS-Informationen