'._('einklappen').'
 

Phonolith (Phonolit)

Weitere Funktionen

Bilder (18 Bilder gesamt)

Calcit
Aufrufe (Bild: 1344004176): 5281
Calcit

in Natrolithdruse, FO:Deutschland/Sachsen/Chemnitz, Direktionsbezirk/Erzgebirgskreis/Hammerunterwiesenthal/Richterbruch, Stufengröße 25cm x 25cm

Sammlung: Ametüst
Copyright: Ametüst
Beitrag: Ametüst 2012-08-03
Phonolith
Aufrufe (Bild: 1141382977): 7873
Phonolith

extrem blasenreich mit Füllungen von Apophyllit und Tuperssuatsiait-Kristallen; Fundort: Aris, S von Windhoek, Namibia; Alter: 34 mio Jahre

Copyright: Collector
Beitrag: Collector 2006-03-03
Phonolith
Aufrufe (Bild: 1104080559): 7380
Phonolith

Stillgelegter Phonolith-Steinbruch "In den Lärchen"; bei Weibern / Eifel, Sommer 2003

Copyright: Moni
Beitrag: Mineralienatlas 2004-12-26
Phonolith
Aufrufe (Bild: 1271950540): 5853
Phonolith

(Pflasterstein). Hegau, Baden-Württemberg. B:20cm.

Sammlung: Naturkundemuseum Göppingen
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2010-04-22
Phonolith
Aufrufe (Bild: 1400247557): 568
Phonolith

Hohentwiel, Singen, Baden-Württemb.

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2014-05-16
Phonolith-Wand
Aufrufe (Bild: 1400247795): 380
Phonolith-Wand

Hohentwiel, Hegau, Singen, Baden-Württemb. 5.14.

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2014-05-16

Gruppierung

Zugehörig zu

Gesteine  ⇒ Magmatisches Gestein und Sediment  ⇒ Kristallin magmatisches Gestein  ⇒ Normal kristallines Gestein  ⇒ Feinkörnig kristallines Gestein  ⇒ Phonolithisches Gestein

Nächst niedrigere Stufe

Analcim-Phonolith

Haüyn-Phonolith

Leucit-Nephelin-Phonolith

Leucit-Phonolith

Nosean-Phonolith

Peralkalischer Phonolith

Tinguait

Andere Sprachen

Spanisch

fonolita

Englisch

phonolite

Deutsch

Phonolith

alternativ genutzter Name

Deutsch

Phonolit

Ausführliche Beschreibung

Phonolith ist ein graues bis grünlichgraues vulkanisches Gestein, welches wesentlich aus Alkalifeldspat und Foiden oder deren Umwandlungsprodukten besteht. Wenn Nephelin das einzige Foid ist, wird der Name Phonolith als solcher verwendet (sens.str.) Wenn aber z.B. Leucit bzw. Sodalith das häufigste Foid ist, dann sollte der Name Leucit Phonolith bzw. Sodalith Phonolith angewendet werden.

Akzessorische Bestandteile des Phonoliths sind sehr häufig Calcit und Zeolithe; manchmal auch Wollastonit, wie der Phonolith von Oberschaffhausen / Kaiserstuhl. Gasblasen und Gas sind nicht häufig ( Ausnahme: Aris-Phonolith, Namibia; mit einer reichen Paragense von tw. seltenen Mineralien - (siehe Foto ). Phonolith ist bedingt säurebeständig. Eine Varietät von Phonolith ist Tinguait, welcher meist zusammen mit alkalipegmatitischen oder carbonatitischen Gesteinen vorkommt.

Phonolith ist im QAPF-Feld 11 definiert und im TAS-Feld Ph definiert.

Der Name Phonolith setzt sich aus den griechischen Worten phonos = Klang und Lithos = Stein zusammen und beruht auf der Erscheinung, dass Phonolith beim Anschlagen klingt (auch Klingstein genannt).


Referenzen, Verweise und Literatur

Quellenangaben


Literatur

  • Rosenbusch, 1877, S.234; Wimmenauer, 1985, S. 129).

Links

Magmatische Gesteine

Gesteinszuordnungen (8)

Liste aktualisieren

Aktualität: 14. Nov 2017 - 12:49:56