https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineralbox.biz
http://www.spessartit.de/walldorf.html
https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.mineral-bosse.de
'._('einklappen').'
 

Rhyolith

Weitere Funktionen

Bilder (51 Bilder gesamt)

Rhyolith
Aufrufe (File:
1462387327
): 8753
Rhyolith
Ein in Linsenform geschliffener Ryolith von 65 mm Durchmesser vom Rötelpfad am Leistberg
Copyright: Klaus Schäfer; Beitrag: Klaus Schäfer
Sammlung: Klaus Schäfer
Fundort: Deutschland/Saarland/St. Wendel, Landkreis/Oberthal/Leistberg/Rötelpfad
Gestein: Rhyolith
Bild: 1462387327
Wertung: 10 (Stimmen: 1)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Rhyolith

Ein in Linsenform geschliffener Ryolith von 65 mm Durchmesser vom Rötelpfad am Leistberg

Sammlung: Klaus Schäfer
Copyright: Klaus Schäfer
Beitrag: Klaus Schäfer 2016-05-04
Fundstelle: Rötelpfad / Leistberg / Oberthal / St. Wendel, Landkreis / Saarland / Deutschland
Steinbruch Krosigker Bruch
Aufrufe (File:
1614096978
): 2196
Steinbruch Krosigker Bruch
Steinbruch Krosigker Bruch im Februar 2021
Copyright: Anja Schmidt; Beitrag: Alexa Jolie
Fundort: Deutschland/Sachsen-Anhalt/Saalekreis/Petersberg/Krosigk/Krosigker Bruch
Gestein: Rhyolith
Bild: 1614096978
Wertung: 10 (Stimmen: 1)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Steinbruch Krosigker Bruch

Steinbruch Krosigker Bruch im Februar 2021

Copyright: Anja Schmidt
Beitrag: Alexa Jolie 2021-02-23
Fundstelle: Krosigker Bruch / Krosigk / Petersberg / Saalekreis / Sachsen-Anhalt / Deutschland
Steinbruch Krosigker Bruch
Aufrufe (File:
1614097046
): 2134
Steinbruch Krosigker Bruch
Steinbruch Krosigker Bruch im Februar 2021
Copyright: Anja Schmidt; Beitrag: Alexa Jolie
Fundort: Deutschland/Sachsen-Anhalt/Saalekreis/Petersberg/Krosigk/Krosigker Bruch
Gestein: Rhyolith
Bild: 1614097046
Wertung: 9 (Stimmen: 1)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Steinbruch Krosigker Bruch

Steinbruch Krosigker Bruch im Februar 2021

Copyright: Anja Schmidt
Beitrag: Alexa Jolie 2021-02-23
Fundstelle: Krosigker Bruch / Krosigk / Petersberg / Saalekreis / Sachsen-Anhalt / Deutschland
Rhyolith, verkieselt
Aufrufe (File:
1576133024
): 4151
Rhyolith, verkieselt
Dieser stark verkieselte und somit polierfähige Rhyolith stammt vom Amesborn am Leistberg. Bildbreite etwa 16 cm.
Copyright: Klaus Schäfer; Beitrag: Klaus Schäfer
Sammlung: Archiv Bier
Fundort: Deutschland/Saarland/St. Wendel, Landkreis/Oberthal/Leistberg/Amesborn
Gestein: Rhyolith
Bild: 1576133024
Wertung: 8 (Stimmen: 1)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Rhyolith, verkieselt

Dieser stark verkieselte und somit polierfähige Rhyolith stammt vom Amesborn am Leistberg. Bildbreite etwa 16 cm.

Sammlung: Archiv Bier
Copyright: Klaus Schäfer
Beitrag: Klaus Schäfer 2019-12-12
Fundstelle: Amesborn / Leistberg / Oberthal / St. Wendel, Landkreis / Saarland / Deutschland
Thunderegg
Aufrufe (File:
1290372468
): 19376
Thunderegg
USA/Oregon/SuccorCreek Region/privater "Rolling Thunder" Claim- 10cm
Copyright: albi; Beitrag: albi
Sammlung: albi
Fundort: USA/Oregon/Malheur Co./Succor Creek
Gestein: Rhyolith
Bild: 1290372468
Wertung: 7 (Stimmen: 3)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Thunderegg

USA/Oregon/SuccorCreek Region/privater "Rolling Thunder" Claim- 10cm

Sammlung: albi
Copyright: albi
Beitrag: albi 2010-11-21
Fundstelle: Succor Creek / Malheur Co. / Oregon / USA
Rhyolith
Aufrufe (File:
1238335558
): 17067
Rhyolith
mit porphyrischem Gefüge; Fundort: Cerro Huañaquino, Potosi Department, Bolivien; Bildbreite: ca. 50 mm
Copyright: Klinoklas; Beitrag: Klinoklas
Sammlung: Klinoklas
Fundort: Bolivien/Potosi, Departamento/Cerro Huañaquino
Gestein: Rhyolith
Bild: 1238335558
Wertung: 7 (Stimmen: 1)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Rhyolith

mit porphyrischem Gefüge; Fundort: Cerro Huañaquino, Potosi Department, Bolivien; Bildbreite: ca. 50 mm

Sammlung: Klinoklas
Copyright: Klinoklas
Beitrag: Klinoklas 2009-03-29
Fundstelle: Cerro Huañaquino / Potosi, Departamento / Bolivien

Zusatzangaben / Zusammenfassung

(Griech.: rheein = fliessen; lithos = Stein;) Synonym: Fließstein)

Gruppierung

Zugehörig zu

Gesteine  ⇒ Magmatisches Gestein und Sediment  ⇒ Kristallin magmatisches Gestein  ⇒ Normal kristallines Gestein  ⇒ Feinkörnig kristallines Gestein  ⇒ Rhyolithisches Gestein

Nächst niedrigere Stufe

Baulit

Comenditischer Rhyolith

Liparit

Nevadit

Pantelleritischer Rhyolith

Peralkalischer Rhyolith

Porphyrischer Rhyolith

Quarzkeratophyr

Smalto

Andere Sprachen

Deutsch

Rhyolith

Englisch

rhyolite

Spanisch

riolita

Ausführliche Beschreibung

Rhyolith ist ein kollektiver Begriff für silikatische vulkanische Gesteine, welche aus Quarz und Alkalifeldspat bestehen, oft mit geringen Anteilen an Plagioklas und Biotit in einer mikrokristallinen oder glasartigen Grundmasse. Die Gefüge der Ryolithe und Dacite variieren von völlig kristallinen über gemischte Formen bis zu den rein glasigen der Vulkangläser (s.u.).

Rhyolith und Dacit sind die vulkanischen Äquivalente der Granite und Granodiorite. Sie werden im QAPF-Feld 3 definiert. Erdgeschichtlich sehr junger Rhyolith wird auch als Liparit bezeichnet. Rhyolithische Schmelzen erreichen die Erdoberfläche mit einer Temperatur von 950 - 750°C. Sofern die Mineralbestände bekannt sind, unterscheidet man zwischen Alkalifeldspat-Ryolithen, Rhyolithen im eigenen Sinne, Rhyodaciten und Daciten.

Farbe: rot, rotgrau, rot- bis grauviolett. Defniert im TAS-Feld R. (modal in QAPF - Feld 3)



Rhyolithische Gesteine - ältere (tw. obsolete) Bezeichnungen

Alkalirhyolith ist ein veraltetes Synonym für peralkalische Rhyolithe, welche Alkali-Amphibole oder Pyroxene enthalten (Varietäten sind Pantellerit und Comendit). Neuere Bezeichnung: Alkali Feldspat Ryolith (QAPF-feld 2).

Quarzporphyr ist eine ältere Bezeichnung für aphanitische Gesteine mit rhyolithischer Zusammensetzung , welche Quarz und Orthoklas in der Grundmasse enthalten. Der Begriff wurde von früheren europäischen Petrologen benutzt, wenn solche Gesteine prä-Tertiär waren (mesozoisch - paläozoisch)

Quarzkeratophyr ist eine geologisch alte (paläozoische) Varietät des Rhyolith mit natronreichem Alkalifeldspat (Albit). Das Gestein kommt im Harz und im Sauerland vor.


Rhyodacit

Vulkanische Gesteine intermediär zwischen Rhyolith und Dacit. s.u. > Dacit


Vulkanglas

Glasig erstarrte Gesteine der Rhyolith -(Dacit-)-Familie sind:

Obsidian, Pechstein, Perlit


Vorkommen

  • Weltweit
  • Deutschland: Erzgebirge, Harz, Nordwestsachsen, Odenwald, Pfalz, Sauerland, Schwarzwald, Thüringer Wald.
ultramafisch felsisch

Referenzen, Verweise und Literatur

s.a. > Magmatische Gesteine, Alkaligesteine, Vulkanglas

Gesteinszuordnungen (11)







 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 


 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 
 


 
 
 
 
 
 
 
 

 
 
 
 
 
 
 
 

Liste aktualisieren

Aktualität: 08. Dec 2022 - 20:14:49

Bestandteil stratigraphischer Einheiten

Lokationen mit GPS-Informationen