'._('einklappen').'
 

Minette

Weitere Funktionen

Bilder (1 Bilder gesamt)

Eisenerz Minette
Aufrufe (Bild: 1294240561): 2719
Eisenerz Minette

Oolithische Kügelchen sind gut zu erkennen. Diedenhofen, Moselle, Lothringen, Frankreich. L:5cm.

Sammlung: Doc Diether
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2011-01-05

Gruppierung

Zugehörig zu

Gesteine  ⇒ Magmatisches Gestein und Sediment  ⇒ Kristallin magmatisches Gestein  ⇒ Fremdartig kristallines Gestein  ⇒ Lamprophyre



Gesteine  ⇒ Sedimentäre Gesteine und Sedimente  ⇒ Eisen Sedimente und Eisengesteine

Nächst niedrigere Stufe

Baltorite

Raabsit

Sizunit

Andere Sprachen

Deutsch

Minette

Englisch

minette

Spanisch

minette

alternativ genutzter Name

Spanisch

minetta

Ausführliche Beschreibung

Bivalenter Begriff

Familie der (sedimentären) Eisengesteine

Ursprünglich eine alte Erzbezeichnung für ein Brauneisen-(Limonit, Goethit)-Oolithgestein (oolithischer Eisenstein), welches aus winzigen konzentrisch-schaligen Kügelchen aufgebaut ist und i.d.R. viele fremde Beimengungen enthält. Minette wurde in großen Mengen (ca. 7-8 Mrd. t) als Eisenerz in Lothringen abgebaut.

Magmatisches Gestein

Später wurde der Name Minette für einen Kalk-Alkali-Lamprophye benutzt. (Mesokrates (selten melanokrates) Ganggestein mit einer Grundmasse aus Kalifeldspat > Plagioklas und Einsprenglingen von Biotit und Fe-Phlogopit).

Um die Doppelbedeutung zwischen Erz und Gestein zu unterscheiden, wurde Anfang des 20. Jh. vorgeschlagen, das lamprophyrische Gestein Minette in Minettefels umzubenennen - was sich jedoch nicht durchsetzte.

Referenzen, Verweise und Literatur

Quellangaben

Collector

Gesteinszuordnungen (7)