'._('einklappen').'
 

Limu

Weitere Funktionen

Bilder (1 Bilder gesamt)

Limu
Aufrufe (Bild: 1148008299): 17414
Limu

Limu oder Limu o Pelé (hawaiianisch f. Pelés Seetang) besteht aus dünnen Flocken von basaltischem Glas, welches; sich bildet, wenn Pahoehoe-Lava ins Meer fließt, wobei sich die Lava schnell abkühlt...

Copyright: USGS, J. D. Griggs
Beitrag: Collector 2006-05-19

Gruppierung

Zugehörig zu

Gesteine  ⇒ Magmatisches Gestein und Sediment  ⇒ Kristallin magmatisches Gestein  ⇒ Normal kristallines Gestein  ⇒ Feinkörnig kristallines Gestein  ⇒ Glasiges magmatisches Gestein

Andere Sprachen

Deutsch

Limu

Hawaiianisch

Limu o Pelé

Ausführliche Beschreibung

Limu oder Limu o Pelé (hawaiianisch für Pelés Seetang).

Dünne Flocken von basaltischem vulkanischem Glas, welche sich bilden, wenn Pahoehoe-Lava ins Meer fließt und rasch abkühlt. Dabei wird Wasser in die Lava eingeschlossen, kocht und verdampft, wobei dann kleine Dampfblasen als Einschlüsse in der kalten Lava verbleiben.

Limu ist meist sehr dünnplattig und hat eine bräunlich-grüne Färbung; es ist fast transparentes, klares Glas.

Das Wort Limu wurde gelegentlich im 19. und 20.Jh. für Reticulit benutzt (daher die engl. Übersetzung Seetang für Limu).

Referenzen, Verweise und Literatur

Quellangaben

Gesteinszuordnungen (0)