'._('einklappen').'
 

Rektangelporphyr

Weitere Funktionen

Bilder (2 Bilder gesamt)

Rektangel-Porphyr
Aufrufe (Bild: 1302026746): 1224
Rektangel-Porphyr

Herkunft: Oslo-Gebiet; Alter: 295-275 Millionen Jahre; Fundort: Dänemark/Hanstholm.

Sammlung: Jörg
Copyright: Jörg
Beitrag: Jörg 2011-04-05
Rektangel-Porphyr
Aufrufe (Bild: 1315931174): 866
Rektangel-Porphyr

Geschiebefund aus Hanstholm N, mit Herkunft Oslo-Gebiet. Größe: 9,5 X 8 cm. Einsprenglinge aus Augit. Alter: 280 Millionen Jahre. Zugehörig zur Gruppe der Oslo-Basalte.

Sammlung: Jörg
Copyright: Jörg
Beitrag: Jörg 2011-09-13

Zusatzangaben / Zusammenfassung

Der Rektangelporphyr wird zu den Rhombenporphyren gezählt. Die Form der eingesprengten Feldspäte ist oft rechteckig, was diesem Gestein den Namen gibt. Richtig rechteckig sind aber meist nur wenige Einsprenglinge. Der Rektangel-Porphyr zählt zu der Gruppe der Magmatite, und als Ergussgestein zu den Vulkaniten.

Gruppierung

Zugehörig zu

Gesteine  ⇒ Magmatisches Gestein und Sediment  ⇒ Kristallin magmatisches Gestein  ⇒ Normal kristallines Gestein  ⇒ Feinkörnig kristallines Gestein  ⇒ Trachytisches Gestein  ⇒ Trachyt  ⇒ Trachytischer Porphyr



Gesteine  ⇒ Magmatisches Gestein und Sediment  ⇒ Kristallin magmatisches Gestein  ⇒ Normal kristallines Gestein  ⇒ Feinkörnig kristallines Gestein  ⇒ Porphyr  ⇒ Trachytischer Porphyr

Andere Sprachen

Englisch

rektangel-porphyry

Deutsch

Rektangelporphyr

alternativ genutzter Name

Deutsch

Rechteckporphyr

Ausführliche Beschreibung

Gefüge
Der Rektangel-Porphyr zählt, wie die übrigen Rhomben-Porphyre, zu den Leitgeschieben, da dessen Herkunft auf das Oslo-Gebiet in Norwegen begrenzt ist. In einer dunklen Matrix aus Basalt liegen Einsprenglinge aus Plagioklas meist regellos verteilt. Im Gegenteil zum Oslo-Basalt sind diese jedoch heller, meist weiß-beigelich. Die Einsprenglinge des Oslo-Basalts weisen hingegen einen typischen, grünlichen Farbton auf.

Herkunft
Im südlichen Oslograben sind 26 verschiedene Lava-Ströme alleine mit Rhombenporphyr bekannt. Die Lava-Decke des Rektangel-Porphyr befindet sich etwas nördlich von Oslo.

Alter
Das Alter des Rektangel-Porphyrs beträgt ca. 280 Millionen Jahre.

Referenzen, Verweise und Literatur

Literatur

  • Strandsteine. Autor: Frank Rudolph. Verlag: Wachholtz. ISBN: 978-3-529-05409-9.
  • Zandstra J. G. 1988: Noordelijke kristallijne gidsgesteenten, E. J. Brill 1988
  • Zandstra J. G. 1999: Platenatlas van noordelijke kristallijne gidsgesteenten, Backhuys Leiden
  • Geologische Rundschau/57, Magmenentstehung nach Lava-Stratigraphie im südlichen Oslo-Gebiet, Christoffer Oftedahl/Trondheim

Quellennachweis


Gesteinszuordnungen (1)