'._('einklappen').'
 

Fasibitikit

Weitere Funktionen

Bilder (1 Bilder gesamt)

Fasibitikite
Aufrufe (Bild: 1333990272): 785
Fasibitikite

Fasibitikite in kontaktmetamorphem jurassischem Kalkstein

Copyright: Wolfgang Hampel
Beitrag: Collector 2012-04-09
Fundstelle: Ampasibitika / Ampasindava-Halbinsel / Ambanja, Distrikt / Diana, Region / Madagaskar

Gruppierung

Zugehörig zu

Gesteine  ⇒ Magmatisches Gestein und Sediment  ⇒ Kristallin magmatisches Gestein  ⇒ Normal kristallines Gestein  ⇒ Grobkörnig kristallines Gestein  ⇒ Granitisches Gestein  ⇒ Alkalifeldspatgranit  ⇒ Alkaligranit

Andere Sprachen

Deutsch

Fasibitikit

Englisch

fasibitikite

Ausführliche Beschreibung

Alkaligranite mit ungewöhnlich hohen Bestandteilen an Na-Pyroxenen und Na-Amphibolen (Rockallit, Lindinosit) wurden in stark differenzierten Alkalikomplexen überall auf der Welt gefunden.

REE -taxitische oder schalig-schieferige Ägirin-Riebeckit-Gesteinsgänge (Dikes) auf der Halbinsel Ampasindava in Madagaskar werden als Fasibitikite bezeichnet. Sie sind kompliziert schrägschichtige gangförmige Gesteinskörper, welche parallel zum Kontakt aus wechselgelagerten feldspatarmen, pegmatitischen Riebeckit-Graniten und feinkörnigem Quarz-Ägiringestein bestehen. Die gangförmigen Fasibitikit-Körper sind zwischen 20 cm bis 2,5 m mächtig. Fasibitikte enthalten wirtschaftlich interessante Mengen an Ta, Nb, Zr und REE (überwiegend LREE mit einem deutlichen Eu-Defizit). Die Ägirin-Granite haben eine extrem inhomogene Zusammensetzung, Struktur und Textur und sind angereichert mit Mineralien wie Eudialith, Zirkon, Pyrochlor und Chevkinit-(Ce), wobei der Gehalt dieser Mineralien 1,5-2 mal größer ist als in den Riebeckit-Granit-Varietäten.

Fasibitikite
Fasibitikite

Fasibitikite in kontaktmetamorphem jurassischem Kalkstein

Wolfgang Hampel

Gesteinszuordnungen (0)