'._('einklappen').'
 

Melker Sande

Weitere Funktionen

Bilder (3 Bilder gesamt)

Sand
Aufrufe (Bild: 1393969771): 1221
Sand

Mariner Sand der Melk-Fm (Oligozän, Egerium), durch Anreicherungen von Fe-Oxiden verfärbt; Sandgrube bei Karlstetten, NÖ, 2012.

Copyright: oliverOliver
Beitrag: oliverOliver 2014-03-04
Winzing, aufgelassene Grube
Aufrufe (Bild: 1393280956): 600
Winzing, aufgelassene Grube

Alte Sandgrube in Winzing, NÖ; Zustand Mai 2012.

Copyright: oliverOliver
Beitrag: oliverOliver 2014-02-24
Pseudofossil
Aufrufe (Bild: 1415193448): 455
Pseudofossil

Konzentrische Eisenoxid-Ausfällungen täuschen einen fossilen Baumstammquerschnitt vor; Melk-Fm, Sandgrube in Spielberg bei Melk, NÖ, 2013.

Copyright: oliverOliver
Beitrag: oliverOliver 2014-11-05

Zusatzangaben / Zusammenfassung

ist eine veraltete Bezeichnung für marine Sedimente des Mittleren und Oberen Oligozäns im westlichen Niederösterreich. Heute spricht man von der Melk-Formation bzw., in einem größeren Zusammenhang, von der Melk-Linz-Fm.

Gruppierung

Zugehörig zu

Gesteine  ⇒ Sedimentäre Gesteine und Sedimente  ⇒ Klastische Sedimente  ⇒ Psammit  ⇒ Sand

Andere Sprachen

Deutsch

Melker Sande

alternativ genutzter Name

Deutsch

Chatt-Sande

Deutsch

Linzer Sande

Deutsch

Melk-Formation

Ausführliche Beschreibung


im Forum

Gesteinszuordnungen (0)