'._('einklappen').'
 

Spiculit

Weitere Funktionen

Zusatzangaben / Zusammenfassung

Name von lat. "spiculum" ("Spießchen", pl. spicula) = Schwammnadel

Gruppierung

Zugehörig zu

Gesteine  ⇒ Sedimentäre Gesteine und Sedimente  ⇒ Nicht-klastische Silikat-reiche Sedimente und Sedimentäre Gesteine  ⇒ Kieselige Gesteine

Andere Sprachen

Deutsch

Spiculit

Englisch

spiculite

Ausführliche Beschreibung

Spiculit ist ein mariner Hornstein (sedimentäres Kieselgestein), dessen (erkennbare) mikrofossile Komponenten zu einem überwiegenden Teil aus Nadeln von Kieselschwämmen (spicula) bestehen.

Daher ist beispielsweise auch der bekannte, in der Jungsteinzeit intensiv abgebaute oberjurassische "Plattenhornstein" vom Typ Abensberg-Arnhofen (Bayern) - falls dieses Gliederungskriterium angewendet wird - aufgrund seines Fossilinhalts als Spiculit zu bezeichnen.


Links / Literatur / Downloads

Gesteinszuordnungen (0)