'._('einklappen').'
 

Ruanda

Steckbrief

Land

Ruanda

Geo­lo­gie

Mineralkonzentrate repräsentieren das wichtigste Exportprodukt des Landes. Hierbei sind es vor allem der Kassiterit und etwas weniger die Begleitminerale Coltan, Wolframit, aber auch Beryll und Gold.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=7899
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 144)

Gesteine (Anzahl: 4)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Bertossa, A. (1967): Inventaire des minéraux du Rwanda. Bull. Service Géol. Rwanda 4.
  • Baudin, B. (1982). Mineralization Rwanda: Notes on the geology, mineralization notes, the first section of the mineral inventory.
  • Daltry, V.D.C. & von Knorring, O. (1998): Type-mineralogy of Rwanda with particular reference to the Buranga pegmatite. Geol. Belgica. 1, 9-15.
  • Goldmann, S., F. Melcher, H.-E. Gäbler, S. Dewaele, F. De Clercq and P. Muchez (2013): Mineralogy and Trace Element Chemistry of Ferberite/Reinite from Tungsten Deposits in Central Rwanda. Minerals 3(2), 121-44.
  • Harald Elsner (Ed.). DERA Rohstoffinformationen Nr.20: Zinn - Angebot und Nachfrage bis 2020. Ruanda. Deutsche Rohstoffagentur: Bundesanst. Geowiss. u. Rohstoffe, Hannover. 2014. S.195-204.

Einordnung