'._('einklappen').'
 

Buranga-Pegmatit

Steckbrief

Land

Ruanda

Re­gi­on

West (Ouest; Kibuye), Provinz / Gatumba, Distrikt / Buranga-Pegmatit

An­fahrts­be­sch­rei­bung

direkt an der asphaltierten Strasse von Gitarama nach Ruhengeri, wenige Meter N von Gatumba

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Tagebau mit ausgedehnten, jedoch überwachsenen Halden.

Geo­lo­gie

Al-reicher Phosphat-Pegmatit.

Zu­gangs­be­schrän­kun­gen

keine, es arbeiten einige wenige Afrikaner, sie suchen Krümel von Kassiterit, Columbit und Tantalit.

Letz­ter Be­such

August 2008.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=16374
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 119)

Mineralbilder (5 Bilder gesamt)

blauer Burangait
Aufrufe (Bild: 1217222721): 1146
blauer Burangait

Bildbreite: 5 mm; Fundort: Buranga, Ruanda

Copyright: Leonardus
Beitrag: slugslayer 2008-07-28
Mehr   MF 
grauer Berlinit und blauer Scorzalith in Brasilianit
Aufrufe (Bild: 1243538609): 3002
grauer Berlinit und blauer Scorzalith in Brasilianit

Bildbreite: 50 mm; Fundort: Buranga, Provinz West, Ruanda

Copyright: Pavel M. Kartashov
Beitrag: slugslayer 2009-05-28
Mehr   MF 
gelber Brasilianit mit durch Scorzalith blau gefärbten Berlinit
Aufrufe (Bild: 1240515292): 2770
gelber Brasilianit mit durch Scorzalith blau gefärbten Berlinit

Größe: 12 x 6 x 1,5 cm; Fundort: Buranga, Provinz West, Ruanda

Copyright: Pavel M. Kartashov
Beitrag: slugslayer 2009-04-23
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 1)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Bertossa (1965). La pegmatite de Buranga. Bull. Serv. Geol. Rwanda, 2: 1-5.
  • von Knorring, Mrose (1966). Bertossait. Can.Miner. 8, 668. (Typ-Publ.)
  • von Knorring (1969). A note on the phosphate mineralisation at the Buranga pegmatite, Rwanda. Bull. Serv. Geol. Rwanda, 5: 42-45.
  • Pohl, W. (1976). Zur Geologie der Wolframlagerstätte Bugarama, Rwanda Afrika. Jahrb. Geol. B.-A., Bd. 119/H. 2, S.129—49.
  • Gebhard, G. (1977). Neue Mineralien: Bartossait. - Die Mineralien von 1967 - 1976. Lapis, Jg.2, Nr.1, S.30.
  • von Knorring, Lehtinen, Sahama (1977). Burangait. Geol.Soc.Finland, Bull. 49, 33. (Typ-Publ.).
  • von Knorring, Fransolet (1977). Gatumbait. N.Jb.Min., Mh. 561. (Typ-Publ.)
  • Fransolet, A.-M. (1980). The Eosphorite-Childrenite Series Associated with the Li-Mn-Fe Phosphate Minerals from the Buranga Pegmatite, Rwanda. Min.Mag.: 43: 1015-23.
  • von Knorring, O. and Sahama, T. G. (1982): Some FeMn phosphates from the Buranga pegmatite, Rwanda. Schweiz.miner.petrogr.Mitt., Frauenfeld: 62, 343-52.
  • Von Knorring, O., and E. Condliffe (1987). Mineralized pegmatites in Africa. Geol. J.: Vol.22, Issue S2: 253-70.
  • Fransolet, A.-M.; Knorring, O. von; Fontan, F. N. (1992). A new occurrence of samuelsonite in the Buranga pegmatite, Rwanda. Bull.Geol.Soc.Finland. Vol.64(1): 13-21.
  • Fransolet, Andre-Mathieu (1995). Wyllieite et rosemaryite dans la pegmatite de Buranga, Rwanda. Eur.J.Min.; v. 7; no.3; S.567-75.
  • Daltry, V.D.C. and O. von Knorring (1998). Type-Mineralogy of Rwanda with Particular Reference to the Buranga Pegmatite. Geol.Belgica Vol.1(1).
  • Cook, R.B. (2000). Brazilianite. Rocks & Min.: Jan.
  • Hulsbosch, N. et al. (2013): Petrographic and mineralogical characterisation of fractionated pegmatites culminating in the Nb-Ta-Sn pegmatites of the Gatumba area (W Rwanda). Geol. Belgica 16, 105-17.

Einordnung