'._('einklappen').'
 

Botești (Boteș / Botes / Botesbánya)

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Rumänien / Alba, Kreis / Zlatna / Botești (Boteș; Botes; Botesbánya)

An­fahrts­be­sch­rei­bung

13 km NNW von Zalatna.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Bergwerke: Jakob- und Anna-Grubenfelder. In der Nähe Bergwerke: Konczu, Dealubeilor, Fraszen, Dimbu meszilor, Baisora und Herckoi.

Geo­lo­gie

Freigoldlagerstätte. Goldhaltige Gänge sind an den Kontaktbereich eines zersetzten, hornblendreichen Magnetitkörner führenden Andesit mit einem glimmerreichen Tonschiefer gebunden.

GPS-Ko­or­di­na­ten

Botești (Boteș; Botes; Botesbánya)



Botești (Boteș; Botes; Botesbánya)

WGS 84: 
Lat.: 46,1748509° N, 
Long: 23,1534683° E
WGS 84: 
Lat.: 46° 10' 29,463" N,
   Long: 23° 9' 12,486" E
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=9114
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Botești, Zlatna, Alba, RO
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Benachbarte Grubengebiete mit vielen großen und kleinen Gruben. Tagebaue der Daker ? Bergbauspuren aus dem 2.Jhd.

Mineralien (Anzahl: 29)

Mineralbilder (24 Bilder gesamt)

Hessit
Aufrufe (Bild: 1204054120): 2225
Hessit

Kristallgruppe ca. 7 mm, Botes, Rumänien

Sammlung: geomueller
Copyright: geomueller
Beitrag: geomueller 2008-02-26
Mehr   MF 
Hessit mit etwas Gold
Aufrufe (Bild: 1225557184): 2259
Hessit mit etwas Gold

Größe: 18 x 16 x 13 mm; Fundort: Botés, Alba, Rumänien

Copyright: Rob Lavinsky
Beitrag: slugslayer 2008-11-01
Mehr   MF 
Hessit mit Quarz
Aufrufe (Bild: 1225557326): 835
Hessit mit Quarz

der Hessit weist auf dieser Stufe drei verschiedene Kristallformen auf; Größe: 10 x 6,7 x 1,5 cm; Fundort: Botés, Alba, Rumänien

Copyright: Rob Lavinsky
Beitrag: slugslayer 2008-11-01
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 2)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Huber, S. & Huber, P. (1983). Botes und Vulkój-Korábia. Gold und Hessit von den Bergen Botes und Vulkój-Korabia. Lapis, Jg.8, Nr.10, S.28.

Einordnung