'._('einklappen').'
 

Baia Mare (Nagybanya)

Steckbrief

Land

Rumänien

Re­gi­on

Maramures, Kreis / Baia Mare (Nagybanya)

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=7428
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Mineralien-Museum:

Mineralien (Anzahl: 79)

Mineralbilder (5 Bilder gesamt)

Antimonit
Aufrufe (Bild: 1464544319): 2961
Antimonit

Gruppe = ca. 55 mm; Baia Mare, Rumänien

Sammlung: Andreas Schmid
Copyright: Andreas Schmid
Beitrag: Andreas Schmid 2016-05-29
Mehr   MF 
Sphalerit mit Quarz und Dolomit
Aufrufe (Bild: 1263402450): 1364
Sphalerit mit Quarz und Dolomit

Fundort: Baia Mare, Siebenbürgen, Rumänien; Größe: 18 x 16 cm

Sammlung: Mineralroli
Copyright: Mineralroli
Beitrag: Mineralroli 2010-01-13
Mehr   MF 
Quarz
Aufrufe (Bild: 1318083244): 1021
Quarz

auf Rhodochrosit (daher die scheinbare Rosafärbung der Quarze); Größe: 12 x 8 x 7 cm; Fundort: Baia Mare, Maramures, Rumänien

Copyright: highgrader
Beitrag: highgrader 2011-10-08
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 5)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Bartosch, S. (1967). Eine Rumänienfahrt. Aufschluss, Jg.18, Nr.1, S.37-38.
  • Ghiurca, V. (1985). Aus der Welt der runden Jamesonitmikrokristalle von Baia Mare, Rumänien. Aufschluss, Jg.36, Nr.5, S.145-50.
  • Ghiurca, V. & Motiu, A. (1986). Curved jamesonite crystals from Romania. Min. Rec., Vol.17, H.6, S.375-76.
  • Huber, P. & Muresan, I. (1996). Bergbaureviere um Baia Mare - Erzlagerstätten und Mineralfunde NW von Baia Mare (Nagybanya). Lapis, Jg.21, Nr.7, S.20.
  • Hyrsl, J. & Leontin, C. (2001). Interessantes aus Rumänien: Neue Funde, neue Fälschungen. Min.-Welt, Jg.12, Nr.4, S.27.
  • Sauer, W. (2015). Rumänien ist eine Reise wert! Exkursionsbericht der Gruppe "Ostsachsen". Aufschluss, Jg.66, H.3, S.161-76.
  • Hohl, M. (2016). Bekannte und unbekannte Mineralienmuseen in Rumänien. Aufschluss, Jg.66, H.5, S.292-97.

Einordnung