'._('einklappen').'
 

Dealul Crucii (Kreuzberg; Kereszthegy)

Steckbrief

Land

Rumänien

Re­gi­on

Maramures, Kreis / Baia Mare (Nagybanya) / Dealul Crucii (Kreuzberg; Kereszthegy)

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Stollen.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=7429
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (2 Bilder gesamt)

Kreuzbergstollen
Aufrufe (Bild: 1240853718): 628
Kreuzbergstollen

Blick in den Eingangsbereich des Kreuzbergstollen. Aufnahme vom 21.04.2009

Copyright: loparit
Beitrag: loparit 2009-04-27
Kreuzberger Erbstollen
Aufrufe (Bild: 1240852044): 674
Kreuzberger Erbstollen

Lobkowitz-Stollen auch der Tiefe Kreuzberger Erbstollen genannt. Aufnahme vom 21.04.2009

Copyright: loparit
Beitrag: loparit 2009-04-27

Mineralien (Anzahl: 18)

Mineralbilder (4 Bilder gesamt)

Nagyagit
Aufrufe (Bild: 1479886582): 89
Nagyagit (SNr: A002945)

von der Kereszthegy Mine, Sacarimb, Nagyag, Rumänien, blättrige schwarze hochglänzende Kriställchen; BB = 4,3 mm

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Bebo
Beitrag: Münchener Micromounter 2016-11-23
Gips
Aufrufe (Bild: 1420218476): 274
Gips

Abmessungen ca. 35x30cm; Mineralogisches Museum Baia Mare, Rumänien

Sammlung: Mineralogisches Museum Baia Mare, Rumänien
Copyright: loparit
Beitrag: loparit 2015-01-02
Fülöppit
Aufrufe (Bild: 1384847900): 609
Fülöppit

Bildbreite: 1,5 mm; Fundort: Dealul Crucii-Stollen (Kreuzbergstollen), Baia Mare (Nagybánya), Maramures Co., Rumänien

Copyright: Christian Rewitzer
Beitrag: Hg 2013-11-19

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Finály, Koch (1929). Fülöppit. (Typ-Publ.)
  • Huber, P. & Muresan, I. (1996). Bergbaureviere um Baia Mare - Erzlagerstätten und Mineralfunde NW von Baia Mare (Nagybanya). Lapis, Jg.21, Nr.7, S.20-26.

Einordnung