'._('einklappen').'
 

nördlicher Bruch

Steckbrief

Land

Russland

Re­gi­on

Ferner Osten, Föderationskreis / Kamtschatka Oblast / Tolbachik-Vulkan / Große Spalteneruption (Great Fissure) / nördlicher Bruch

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=3812
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 166)

Mineralbilder (8 Bilder gesamt)

dunkelgrüne Melanothallit xx mit grasgrünem Euchlorin
Aufrufe (Bild: 1215415758): 999
dunkelgrüne Melanothallit xx mit grasgrünem Euchlorin

Fundort: nördlicher Bruch, Große Spalteneruption, Tolbachik Vulkan, Kamchatka Oblast', Russland; Größe: 0,5 mm

Copyright: Pavel M. Kartashov
Beitrag: slugslayer 2008-07-07
Mehr   MF 
Shcherbinait xx
Aufrufe (Bild: 1215416545): 914
Shcherbinait xx

Fundort: nördlicher Bruch, Große Spalteneruption, Tolbachik Vulkan, Kamchatka Oblast', Russland; Bildbreite: 3 mm; Funddatum: 07.1985

Copyright: Pavel M. Kartashov
Beitrag: slugslayer 2008-07-07
Mehr   MF 
Cyanochroit pseudomorph nach Piypit xx
Aufrufe (Bild: 1215414869): 1055
Cyanochroit pseudomorph nach Piypit xx

Bildbreite: 10 mm; Fundort: nördlicher Bruch, Große Spalteneruption, Tolbachik Vulkan, Kamchatka Oblast', Russland

Copyright: Pavel M. Kartashov
Beitrag: slugslayer 2008-07-07
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 1)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Vergasova, L.P., Filatov, S.K., Semenova, T.F. & Filosofova, T.M. (1989). Sofiite, Zn2(SeO3)Cl2, a new mineral of volcanic exhalations. Zapiski Vsesoyuznogo Miner. Obshchestva, 118 (1), S.65-69. (Typ-Publ.)
  • Weiß, S. (1992). Neue Mineralien: Sophiit. Lapis, Jg.17, Nr.5, S.31-33.
  • Vergasova, L.P., Filatov, S.K., Serafimova,E.K. & Sergeeva,S.V. (1998). Chlorartinite, Mg2(CO3)ClOH·3H2O, the new mineral from exhalations of the great fissure Tolbachik eruption. Zapiski Vserossiiskogo Miner. Obshchestva, 127 (2), S.55-59. (Typ-Publ.)
  • Weiß, S. (1998). Neue Mineralien: Chlorartinit. Lapis, Jg.23, Nr.11, S.27+40-41.
  • Baumgärtl, U. & Witzke, T. (1999). Neue von der IMA anerkannte Mineralien: Chlorartinit (II). Aufschluss, Jg.50, Nr.2, S.21-36.
  • Jahn, S. (1999). Die neuen Mineralien 1998: Chlorartinit. Miner.-Welt, Jg.10, Nr.1, S.24-39.
  • Mandarino, J.A. (1999). Abstr. New Mineral Descriptions: Chlorartinit. Miner. Rec., Vol.30, H.3, S.231-38.
  • Siidra, O.I., Vergasova, L.P., Kretser, Y.L., Polekhovsky, Y.S., Krivovichev, S.V. und Filatov, S.K. (2013). Evdokimovite, IMA 2013-041. CNMNC Newsl., No.17, S.2999; Min. Mag., 77, 2997 - 3005. (Typ-Publ.)
  • Vergasova, L.P., Siidra, O.I., Kretser, Y.L., Polekhovsky, Y.S., Filatov, S.K. und Krivovichev, S.V. (2013). Karpovite, IMA 2013-040. CNMNC Newsl. No.17, S.2999; Min. Mag., 77, 2997 - 3005. (Typ-Publ.)

Einordnung