'._('einklappen').'
 

Prasolovskoe

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Russland / Ferner Osten, Föderationskreis / Sachalin, Oblast / Kurilen / Kunaschir, Insel / Prasolovskoe

An­fahrts­be­sch­rei­bung

S Ende des russischen Vulkangürtels Kurilen-Kamchatka (knapp NO der japanischen Insel Hokkaido).

Geo­lo­gie

Epithermale Au-Ag-Lagerstätte. Quarzgänge mit Gold-Telluriden.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=13008
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Prasolovskoe, Kunaschir, Insel, Kurilen, Sachalin, Ferner Osten, Föderationskreis, RU
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 64)

Mineralbilder (2 Bilder gesamt)

Goldfieldit (xx)
Aufrufe (Bild: 1243458663): 1653
Goldfieldit (xx)

Bildbreite: 10 mm; Fundort: Prasolovskoe, Kunashir, Kurilen, Sachalin Oblast, Fernost, Russland

Copyright: Pavel M. Kartashov
Beitrag: slugslayer 2009-05-27
Mehr   MF 
Goldfieldit
Aufrufe (Bild: 1243536061): 1340
Goldfieldit

Bildbreite: 3 mm; Fundort: Prasolovskoe, Kunashir, Kurilen, Sachalin Oblast, Fernost, Russland

Copyright: Pavel M. Kartashov
Beitrag: slugslayer 2009-05-28
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 7)

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Kovalenker, V.A., O.Y. Plotinskaya (2005): Te and Se mineralogy of Ozernovskoe and Prasolovskoe epithermal gold deposits, Kuril – Kamchatka volcanic belt. Geochem., Miner. and Petrol. 43, 118-23.
  • Kemkina, R.A. (2007): Fahlores of the Prasolovka Au-Ag volcanogenic deposit, Kunashir Island, Russian Far East. Russ.J. Pacific Geol., 1(2), 130-43.
  • Kovalenker, V.A. et al. (2010). Kurilit. Min. Mag. 74, S.463-68. (Typ-Publ.)
  • Weiß, S. (2010). Neue Mineralien: Kurilit. Lapis, Jg.35, Nr.12, S.10.

Weblinks:

Einordnung