'._('einklappen').'
 

Pai-Choi-Gebirge (Pai-Khoi; Paj-Hoj)

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Russland / Nordwestrussland, Föderationskreis / Autonomer Kreis der Nenzen / Sapoljarny, Rajon / Yugorsk-Halbinsel / Pai-Choi-Gebirge

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=6610
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Pai-Choi-Gebirge, Nordwestrussland, Föderationskreis, RU
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 17)

Gesteine (Anzahl: 2)

Fossilien (Anzahl: 2)

Fossilbilder (1 Bilder gesamt)

Pavlovia sp.
Aufrufe (Bild: 1497637654): 269
Pavlovia sp.

Fundort: Paj-Hoj, Polar Ural, Rußland; Ammonit Größe: 60 mm

Sammlung: Bode
Copyright: Bode
Beitrag: Bode 2017-06-16
Mehr   FoF 

Referenz- und Quellangaben, Literatur

  • WikiPedia:Pai-Choi-Gebirge
  • Shaybekov, R.I., S.I. Isaenko, E.M. Tropnikov (2019): First Data on Molybdenite and Its Primary Sources in Pay-Khoy (Nenets Autonomous District): Mineralogy, Geochemistry, and Raman Spectroscopy. Doklady Earth Sciences, Vol.487, Nr.2, S.976–80.