'._('einklappen').'
 

Allarechka-Gebiet

Steckbrief

Land

Russland

Re­gi­on

Nordwestrussland, Föderationskreis / Murmansk, Oblast / Kola-Halbinsel / Allarechka-Gebiet

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Das Gebiet liegt 50 km S von Nikel im NW der Halbinsel.

Geo­lo­gie

Ultrabasische und basische Intrusionskörper sind in den Gneisserien S des Pechenga-Bogens weit verbreitet. Serpentinisierte Peridotite und Harzburgite in der Nähe von Tiefenbrüchen sind erzführend. Lagern parallel zur Schieferung des Gneis- und Amphibolitserien. Ni-Cu-Co-Vererzungen.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=40432
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 7)

Gesteine (Anzahl: 12)

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Dalheimer, M., M. Kruszona & H- Schmidt (1988). Rohstoffwirtschaftliche Länderberichte: XXXII UdSSR, Kola-Halbinsel. BA Geowiss. u. Rohstoffe, Hannover. S.15-17.