'._('einklappen').'
 

Murzinka (Mursinsk; Murzinsk)

Steckbrief

Land

Russland

Re­gi­on

Ural, Föderationskreis / Swerdlowsk, Oblast (Sverdlovskaya) / Sarapulka (Murzinka) Distrikt / Murzinka (Mursinsk; Murzinsk)

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Tagebaue.

Geo­lo­gie

Pegmatit.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=14277
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Alter berühmer Pegmatit-Bezirk. (Edelsteine!)

Mineralien (Anzahl: 11)

Mineralbilder (15 Bilder gesamt)

Topas
Aufrufe (Bild: 1275412974): 915
Topas

Größe: 4,8 x 2,3 x 1,7 cm, Fundort: Mursinka, Ural, Russland

Copyright: Dan Weinrich
Beitrag: thdun5 2010-06-01
Mehr   MF 
Beryll
Aufrufe (Bild: 1183264078): 18575
Beryll

Eine klassische Beryllgarbe; Mursinka, Ural, Russland; Größe: 10 x 7,4 cm

Copyright: Rob Lavinsky
Beitrag: Collector 2007-07-01
Mehr   MF 
Topas auf Muskovit
Aufrufe (Bild: 1253779020): 1341
Topas auf Muskovit

Fundort: Mursinka, Ural, Russland; Kristalllänge 4 cm

Copyright: robodoc
Beitrag: robodoc 2009-09-24
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 1)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Scalisi, Philip Ignatius and Cook, David (1983). Classic Mineral Localities of the World, Van Nostrand Reinhold Company, New York, S.226.
  • Lyckberg, P. (1992). Eine Reise zu den klassischen Edelstein-Pegmatiten von Mursinka und Alabaska sowie zu den Smaragd-Vorkommen im Bereich von Takovaja im Ural. Min.-Welt, Jg.3, H.6, S.68-79.
  • Lyckberg, P. (1993). Eine Reise zum bekannten "Mursinka-Alabaska"-Pegmatit und dem Amethyst-Gebiet NNE von Jekatarinenburg im Ural (2). Min.-Welt, Jg.4, H.2, S.51-56.
  • Popova, V.I., Popov, V.A. & Kanonerov, A. A. (2002): Murzinka. Min. Almanac, Vol.5, 128 S.

Einordnung