'._('einklappen').'
 

Waterfall Gorge

Steckbrief

Land

Südafrika

Re­gi­on

Ostkap (Eastern Cape), Provinz / Alfred Nzo, Distrikt / Mount Ayliff / Insizwa-Intrusion / Waterfall Gorge

An­fahrts­be­sch­rei­bung

"Waterfall Gorge" Sektion des Insizwa-Lappens vom Mount Ayliff Complex.

Geo­lo­gie

Cu-Ni-PGE Lagerstätte.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=16079
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 36)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Scholtz (1936). Niggliit, Parkerit. (Typ-Publ.)
  • Cabri, Harris (1972). Insizwait. Min. Mag. 38, 794. (Typ-Publ.)
  • Lightfoot, P.C., Naldrett, A.J., and Hawkesworth, C.J. (1984). The geology and geochemistry of the Waterfall Gorge section of the Insizwa complex with particular reference to the origin of nickel sulfide deposits. Econ. Geol.: 79: 1857-79.
  • Anthony et al. Niggliit. Handbook of Mineralogy 1 (1990). 352.
  • Parkerit. Izvestiya Akademiya Nauk, Seriya Khimicheskaya 50 (2001). 337.
  • http://www.nicholas.duke.edu/people/faculty/boudreau/9thPtSymposium/Cawthorn_Abstract3.pdf

Einordnung