'._('einklappen').'
 

Bibliographie der Geschiebe des pleistozänen Vereisungsgebietes Nordeuropas

BILD:1132305515

BILD:1131529554

Bibliographie der Geschiebe des pleistozänen Vereisungsgebietes Nordeuropas VI
(Bibliography of the Geschiebes (glacial erratic boulders) of the North European Pleistocene Glaciation Part VI)

  • Autor: G. Schöne
  • Archiv für Geschiebekunde
  • Band: 4
  • Heft:6/8
  • Seite: 305-512
  • 2 Abbildungen
  • Greifswald Juli 2005 (Roger Schallreuter)
  • ISSN: 0936-2967

Bibliographie der Geschiebe des pleistozänen Vereisungsgebietes Nordeuropas Teil I - Teil VI

  • Autor: G. Schöne
  • PC-Version 3.9 Microsoft Word® (bzw. Lotus WordPro®)
  • 1 CD-ROM mit 13346 Titeln
  • geologisch-stratigraphisch bzw. historisch- geordnete Version
  • einschließlich der Veröffentlichungen bis August 2005
  • Bezug: Hamburg, Selbstverlag Gesellschaft für Geschiebekunde Hamburg bzw. direkt beim Autor via mailto:diog@gmx.de.
  • keine ISS- oder ISB-Nummer
  • Preis ohne Browser-Software: 20 € (Selbstkostenpreis, Preisstand 2005)
  • Umfang (bei Druck mit Arial 12): ca. 1200 Seiten Text
  • Titelanzahl: 13346
  • Veröffentlichungszeitraum: 1644-2005


Inhaltsbeschreibung

Inhalt der letzten Druckversion und der CD-ROM

Seit der ersten Ausgabe dieser geschiebekundlichen Bibliographie durch Fritz KAERLEIN 1969 hat sich der Umfang an Literatur zum Thema Geschiebe vervielfacht. Seine Bibliographie wurde bereits mehrfach ergänzt, wird ständig weitergeführt und die Ergänzungen werden regelmäßig veröffentlicht.

Der überwiegende Teil der zitierten Arbeiten lässt sich in internationalen geologischen Literaturdatenbanken nicht ermitteln. In diese Lücke stößt die KAERLEIN-Bibliographie.

Erfasst sind bisher 13346 Titel zu den Geschieben des pleistozänen Vereisungsgebietes von Nordeuropa, einschließlich des 2005 im Archiv für Geschiebekunde erschienenen Teils VI aus den Jahren 2002 - August 2005. Erste Zitate des Teils VII sind schon angefügt.

Die Teile I, II und III (KAERLEIN F 1969, 1985, 1990), Teil IV (SCHALLREUTER R 1998) und die Teile V u. VI (SCHÖNE G 2002, 2005) liegen nun als CD-ROM vor. Sie sind erhältlich bei der Gesellschaft für Geschiebekunde c/o Archiv für Geschiebekunde Geologisch-Paläontologisches Institut und Museum der Universität Hamburg, Bundesstraße 55, D-20146 Hamburg.

Themenbereiche

Geschiebe-Paläontologie, Petrographie der sedimentären sowie der kristallinen Geschiebe / Leitgeschiebe, Methodenlehre (Geschiebezählungen/-statistik, Geschiebezählungen als Methode der Quartärstratigraphie), Allgemeine Geschiebekunde, geologische Karten, Regionale Geschiebekunde (Quartärgeologie, quartärgelogische Karten, Naturdenkmäler, Geotope, Fundorte, Museen, heimatkundliche Literatur), Naturschutz der Geschiebe (Findlinge, Blockstrände), Angewandte Geschiebekunde (Flintartefakte, Bernstein, Baumaterialien, Rohstoffe, Mineralien-Exploration), Geschiebe in der Archäologie, Sagen um Geschiebe, Hinweise zu Bibliographien über Geschiebe, Verbleib wissenschaftlicher Originale, Sammlungen.

Untersuchungsgebiete

Das gesamte nordeuropäische Vereisungsgebiet [England, Niederlande, Deutschland, Dänemark, Norwegen, Schweden, Finnland, Tschechien, Polen, (ost-)baltische Länder, Russland, Weißrussland, Ukraine]. Jede Zitation liegt - soweit möglich - ungekürzt vor (DIN 1505 Teil II). Angestrebt wurde, die Originalschreibweise von Titel und Publikationsorgan wiederzugeben. Zusätzlich zur Bandnummer wird - soweit bekannt - auch die Heftnummer angegeben. Viele Zitationen sind bereits kommentiert. Geplant ist, zu allen Arbeiten thematische Stichworte anzugeben. Hierdurch wird es nach und nach möglich, neben der herkömmlichen Suche nach Stichworten in Titeln, auch weitere Suchabfragen zum Inhalt einer Arbeit und z. B. zu bestimmten Fossilgruppen durchzuführen.

Diese Arbeit ist nur für wissenschaftliche Zwecke bestimmt und wird zum Selbstkostenpreis zur Verfügung gestellt.


Beurteilung


Einordnung