'._('einklappen').'
 

Laudatien, Biographien, Nachrufe und Bildnisse von Geschiebe-Forschern

eine Zusammenstellung von Literaturzitaten

BILD:1153206307

  • Autor: Schöne, G.
  • Verlag: Gesellschaft für Geschiebekunde, Hamburg, 2006
  • 1 Datei auf CD-ROM mit ca. 19 MByte (64 S. Text), 3 Taf.,
  • Bisher sind 733 Zitate zu 474 Autoren bzw. Autorinnen zusammengestellt worden. (Stand 12.07.2006)


Inhaltsbeschreibung

Aus der Einleitung:

"Die mittlerweile auf mehr als 13 800 Zitate angewachsene Kaerlein-Bibliographie zeigt deutlich, wieviele Forscher, Heimatkundler, Sammler und andere Autoren im Laufe der vergangenen 300 Jahre die Geschiebe der nordischen Vereisung so interessant fanden, dass sie ihre Entdeckungen, Kenntnisse oder Erkenntnisse in einer Publikation niederschrieben.

Die hier vorgestellte Datensammlung erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit. Sie ist ein Nebenprodukt der Arbeit an der Geschiebe-Bibliographie des Autors bzw. seiner Vorgänger, Mit- und Zuarbeiter. Es wurden auch solche Autoren aufgenommen, die keine eigentlichen Geschiebeforscher sind bzw. waren, sondern nur gelegentlich Publikationsbeiträge zur Geschiebekunde oder naheliegenden Themen geliefert haben. Wenn bei der Suche nach Literaturzitaten oder in Literaturoriginalen ein Nachruf oder eine Laudatio gefunden wurde, kam das Zitat nach kurzer Überprüfung, ob der Autor zumindest einmal über Geschiebe publiziert hat, in diese Sammlung. Als wichtigstes, minimales Aufnahmekriterium galt im Allgemeinen ein Bildnis des Autors. Ein solches konnte bisher jedoch nicht zu jedem Autor gefunden werden."


Einordnung