'._('einklappen').'
 

Clemens August Schlüter

Clemens August Schlüter (* 3. 7. 1835 in Coesfeld; † 25. 12. 1906 in Bonn) war ein deutscher Geologe und Paläontologe.

Er war zunächst in Essen im Bergbau tätig und studierte ab 1859 Naturwissenschaften in Berlin und Breslau (heute Wrocław, PL). 1873 wurde er außerordentlicher, 1882 ordentlicher Professor für Geologie und Paläontologie in Bonn.
Er schrieb das Standardwerk „Cephalopoden der oberen deutschen Kreide“ (2 bzw. 3 Teile inkl. "Beitrag zur Kenntnis der jüngsten Ammoneen Norddeutschlands", 1867-1876) – dieses wurde im Goldschneck-Verlag 1991 neu aufgelegt !

Links


Einordnung