'._('einklappen').'
 

Mansjöberg

Steckbrief

Land

Schweden

Re­gi­on

Gävleborg, Provinz / Ljusdal / Los / Mansjöberg

An­fahrts­be­sch­rei­bung

50 m entfernt vom Mansjöberg Kalksteinbruch. Bekannt für das Gestein Eulysit.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Kleine Grube.

Geo­lo­gie

Eisenerze.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=47514
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 16)

Gesteine (Anzahl: 1)

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • von Eckermann, H. (1922). The rocks and contact minerals of the Mansjö Mountain. Geol. För. Förh. Stockholm, vol.44, 267.
  • Henry, N.F.M. (1935). Some data on the iron-rich hypersthenes. Min.Mag., vol.24, n°151, 221-26.
  • Stenberg, T. (2002). Los den 7-8 september 2002- berättelser från mineralljakt och viltsafari. Berg & Mineral (Stockholms Amatørgeologiska Sällskap), 12 (nr 37), 7-13.