'._('einklappen').'
 

Brunflo Meteorit

Steckbrief

Land

Schweden

Re­gi­on

Jämtland, Provinz / Östersund / Brunflo Meteorit

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Meteorit gefunden im Gärde Steinbruch in Kalkstein.

Geo­lo­gie

H-Chondrit.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=37563
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 21)

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Thorslund, P., F.E. Wickman, J.O. Nyström (1984). The Ordovician chondrite from Brunflo, central Sweden, I. General description and primary minerals. Lithos 17, 87-100.
  • Nyström, J.O., F.E. Wickman (1991). The Ordovician chondrite from Brunflo, central Sweden, II. Secondary minerals. Lithos 27:167-85.
  • Hofmann, B., J.O. Nyström, U. Krähenbühl (2000). The Ordovician chondrite from Brunflo, central Sweden: III. Geochemistry of terrestrial alteration. Lithos Vol. 50, Issue 4, S.305–24.
  • ALWMARK, C., B. SCHMITZ (2009). The origin of the Brunflo fossil meteorite and extraterrestrial chromite in mid-Ordovician limestone from the Gärde quarry (Jämtland, central Sweden). Meteoritics & Planetary Science Archives. Vol 44, No.1.