'._('einklappen').'
 

Oberhasli-Kraftwerke

Steckbrief

Land

Schweiz

Re­gi­on

Bern, Kanton / Interlaken-Oberhasli, Kreis / Haslital / Grimselgebiet / Gerstenegg / Oberhasli-Kraftwerke

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

U.a. eine geschützte Kluft.

Geo­lo­gie

Grimsel-Granodiorit, z.T. verschiefert oder mylonitisiert.

Zu­gangs­be­schrän­kun­gen

Da sich die Kluft im Kraftwerksstollen befindet, kann sie nur nach Voranmeldung und Entrichtung eines Obulus etc. besichtigt werden. Man wende sich an die Kraftwerks AG Oberhasli.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=8633
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 38)

Gesteine (Anzahl: 3)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Walenta, K. (1972). Grimselit, ein neues Mineral aus dem Grimselgebiet. Schw.Mineral. und Petr. Mitt., 52, S.93-108. (Typ-Publ.)
  • Walenta, K. (1976). Baylissit, ein neues Karbonatmineral aus den Schweizer Alpen. Schw. Miner. und Petr. Mitt., 56, S.187-94. (Typ-Publ.)
  • Gebhard, G. (1977). Neue Mineralien: Baylissit. Lapis, Jg.2, Nr.2, S.32.
  • Graeser, S., Oberholzer, W.F. und Stalder, H.A. (1978). Mineral-Neufunde aus der Schweiz und angrenzender Gebiete III. Schw. Strahler, 1978, Nr.11, S.441-52.
  • Stalder, H.A. (1979). Mineralfunde von den Baustellen der Kraftwerke Oberhasli. Lapis, Jg.4, Nr.9, S.26. (Anatas, Ankerit, Apatit, Baryt, Bastnäsit, Galenit, Brookit, Calcit, Chlorit, Fluorit, Ilmenit, Milarit, Muskovit, Monazit, Pyrit, Quarz, Rutil, Siderit, Synchisit, Xenotim, Sphalerit, Zirkon, Schröckingerit, Grimselit, Baylissit, Bayleyit)
  • Nickel, H. (1987). Eine alpine Zerrkluft am Gerstenegg. Lapis, Jg.12, Nr.2, S.21.
  • Stalder, H.A. (1987). Die geschützte Mineralkluft an der Gerstenegg, Grimsel BE. Schw. Strahler, Nr.10, S.433-56.
  • Rufibach, E., D. Forter und Stalder, H.A. (1987). Bericht über die Arbeit an der geschützten Kluft. Schw. Strahler, Nr.10, S.456-72.
  • Dollinger, H. (1990). Kleinmineralien in der Auslaugungszone um eine Zerrkluft. Mineralienfr., Jg.28, Nr.1, S.1-20.
  • Wachtler, M. (2006). Legendäre Fund, Große Strahler (1): Triumph und Tragik im Leben des Ernst Rufibach. Lapis, Jg.31, Nr.4, S.21-25.
  • Bättig, S. (2011). Grimselit: Rares Sekundärmineral mit Typlokalität Grimselgebiet. Schw. Strahler, Nr.2, S.26-28.

Einordnung