'._('einklappen').'
 

Val de Travers

Steckbrief

Land

Schweiz

Re­gi­on

Neuenburg (Neuchatel) / Val de Travers

Geo­lo­gie

Das Talbecken ist ein Sedimentbecken und gefüllt mit tertiären Sandstein- und Mergelschichten; am N Talhang sind Kalk- und Mergelschichten aus der Kreidezeit anstehend. Durch einen prähistorischen Bergsturz im Bereich O von Noiraigue wurde die Areuse aufgestaut, und es bildete sich vorübergehend ein See.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=47539
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 9)

Gesteine (Anzahl: 5)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Weblinks: