'._('einklappen').'
 

Bernhardzell

Steckbrief

Land

Schweiz

Re­gi­on

St. Gallen, Kanton / St. Gallen, Kreis / Waldkirch / Bernhardzell

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Gemeindeteil.

Am linken Ufer der Sitter bei Bernhardzell, ca. 6,5 km NNW von St.Gallen.

Geo­lo­gie

Blockhorizont in der Süßwassermolasse. Impakthorizont mit Kalkbrocken. Auch Shattercones.

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=48963
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 1)

Gesteine (Anzahl: 2)

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Hofmann, F. (1973). Horizontale fremdartige Auswürflinge in der ostschweizerischen Oberen Süßwassermolasse und Versuch einer Deutung ihrer Entstehung als Impaktphänomen. Eclogae geol.Helv. 48, 99-124 (Basel).
  • Hofmann, F. (1978). Spuren eines Meteoriteneinschlages in der Molasse und deren Beziehungen zum Riesereignis. Bull.Ver.Schweiz, Petrol-Geol. u. Ing., 44/107: 17-27 (Basel).
  • Sach, V. & Baier, J. (2017): Neue Untersuchungen an Strahlenkalken und Shatter-Cones in Sediment- und Kristallingesteinen (Ries-Impakt und Steinheim-Impakt, Deutschland). Pfeil-Verlag, München.