'._('einklappen').'
 

Passo della Greina

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Schweiz / Tessin, Kanton / Blenio, Bezirk / Olivone, Kreis / Blenio / Greinapass (Passo della Greina)

Fund­s­tel­len­typ

Natürlicher Aufschluss

Geo­lo­gie

Triassische Gesteine des O St. Gotthard-Massiv.

GPS-Ko­or­di­na­ten

Greinapass (Passo della Greina)



Greinapass (Passo della Greina)

WGS 84: 
Lat.: 46,61258844° N, 
Long: 8,96047017° E
WGS 84: 
Lat.: 46° 36' 45,318" N,
   Long: 8° 57' 37,693" E
CH1903: 
Y: 716574,
 X: 163500
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=23004
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Greinapass, Blenio, Olivone, Blenio, Tessin, Kanton, CH
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (1 Bilder gesamt)

Pizzo Coroi und Adula
Aufrufe (Bild: 1343128736): 374
Pizzo Coroi und Adula

Von Piz Valdraus (3096 m) aus Blick über die greina zum Pizzo Coroi und zur Adula (Rheinwaldhorn), Links das Bleniotal

Copyright: Brodi69
Beitrag: Brodi69 2012-07-24

Mineralien (Anzahl: 9)

Gesteinsbilder (1 Bilder gesamt)

Blick ins Val Blenio
Aufrufe (Bild: 1563370009): 224
Blick ins Val Blenio

Blick über die Flanke des Pizzo Corroi und dessen Tonschiefer ins Val Blenio

Copyright: Brodi69
Beitrag: Brodi69 2019-07-17
Mehr   GF 

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Wagner, A. (2009). Zufallstreffer - oder weisse und graue Zonen (T.2). Schw. Strahler, Nr.1, S.21-28.

Einordnung