https://www.mineral-bosse.de
https://www.mineralbox.biz
https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineraliengrosshandel.com
'._('einklappen').'
 

Intschi Tobel (Intschialpbachtobel)

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Schweiz / Uri, Kanton / Gurtnellen / Intschi / Intschi Tobel (Intschialpbachtobel)

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Der Intschitobel ist die Reuss-Schlucht unterhalb von Intschi mit einer Länge von knapp 1 km.

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Klüfte.

Fund­s­tel­len­typ

Natürlicher Aufschluss

Geo­lo­gie

Schiefriges Gestein.

GPS-Ko­or­di­na­ten

Intschi Tobel (Intschialpbachtobel)



Intschi Tobel (Intschialpbachtobel)

WGS 84: 
Lat.: 46,75851572° N, 
Long: 8,64883522° E
WGS 84: 
Lat.: 46° 45' 30,657" N,
   Long: 8° 38' 55,807" E
CH1903: 
Y: 692454,
 X: 179305
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=9503
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Intschi Tobel, Intschi, Gurtnellen, Uri, Kanton, CH
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (1 Bilder gesamt)

Intschitobel (unterhalb der Bahn)
Aufrufe (Bild: 1300042467): 831
Intschitobel (unterhalb der Bahn)

oberhalb: Ried und Riedertobel. Reusstal, Uri, Schweiz. 3.2011.

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2011-03-13

Mineralien (Anzahl: 13)

Mineralbilder (36 Bilder gesamt)

Anatas, Zwilling
Aufrufe (Bild: 1468830784): 476
Anatas, Zwilling (SNr: SySalp-Anat-3-1-15)

Bildbreite etwa 4 mm; in der Bildmitte findet sich ein Anatas-Zwilling, erkennbar am einspringenden Winkel. Das scheinbare Prisma dieses Kristalls wird gebildet durch die Pyramidenflächen der beide...

Sammlung: Klaus Schäfer
Copyright: Klaus Schäfer
Beitrag: Klaus Schäfer 2016-07-18
Mehr   MF 
Brookit
Aufrufe (Bild: 1228943304): 5503, Wertung: 9
Brookit

Bildbreite: 8 mm; Fundort: Intschitobel, Intschi, Uri, Schweiz

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: slugslayer 2008-12-10
Mehr   MF 
Quarz, Fadenquarz
Aufrufe (Bild: 1464078772): 1490
Quarz, Fadenquarz

Dieser 5 cm große Fadenquarz stammt aus dem Intschitobel im Kanton Uri, Schweiz. Zeichnung aus der Studienreihe "Formvarianten von Quarzen".

Sammlung: Klaus Schäfer
Copyright: Klaus Schäfer
Beitrag: Klaus Schäfer 2016-05-24
Mehr   MLF 

Gesteine (Anzahl: 1)

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Gestein -> Name des Gesteins
Gestein (TL) -> Gestein Typlokalität
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Fundstellen für dieses Gestein in der Region
 G -> Link zur allg. Gesteinsseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Gestein ? -> Vorkommen fragwürdig

Aktualität: 11. May 2022 - 12:21:53

Untergeordnete Seiten

Externe Verweise (Links)

Fadenquarze an Weihnachten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Göttler, O. (1963). Kristallfunde mit Hindernissen. Mineralienfr., Jg.1, Nr.5, S.89-92.
  • Hauser, R. (1987). Zwei ereignisreiche Tage im Kanton Uri. Schw. Strahler, Nr.12, S.529-36
  • Fischer, E. (1996). Strahler erzählen. Mineralienfr., Jg.34, Nr.3, S.II-III.
  • Kuenz, R. (2008). Die 'alten' Strahlner - geheimnisvolle Wesen?. Mineralienfr., Jg.46, Nr.2, S.3-9.

im Forum:

Einordnung