'._('einklappen').'
 

Mt. Faber

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Singapur / Mt. Faber

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Ist 94 m hoch und liegt im Stadtteil Bukit Merah.

Geo­lo­gie

Jurong Formation, Fossilfunde: Blattabdrücke. Konglomerat-Bett mit Sandstein-Klasten, Schlammstein, Quarzporphyr und Schiefer. Schwarzes Sediment mit Fossilgehalt.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=50374
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Mt. Faber, SG
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (3 Bilder gesamt)

Aussicht vom Mt. Faber Höhenweg
Aufrufe (Bild: 1578080723): 83
Aussicht vom Mt. Faber Höhenweg

Mt. Faber, Singapur. 2011.

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2020-01-03
Hochbrücke im Mt. Faber Park
Aufrufe (Bild: 1578080210): 71
Hochbrücke im Mt. Faber Park

Mt. Faber, Singapur. 2011.

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2020-01-03
Hochbrücke im Mt. Faber Park
Aufrufe (Bild: 1578080020): 70
Hochbrücke im Mt. Faber Park

Mt. Faber, Singapur. 2011.

Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2020-01-03

Ausführliche Beschreibung

Der ursprüngliche Name "Telok Blangah Hill" wurde 1845 in Mount Faber umgetauft.

Gesteine (Anzahl: 6)

Fossilien (Anzahl: 12)

Untergeordnete Seiten

Externe Verweise (Links)

Mount_Faber
mount-faber.html
mount-faber/

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • NEWTON, R.B. (1923): On marine Triassic shells from Singapore. Annals and Magazine of Natural History (ser 9) 12. S.300-21.
  • Lee Kim Wee & Yingxin Zhou (2009). Geology of Singapore (2nd Ed.). Publ.: Defence Science and Technology Agency. Isbn: 978-981-05-9612-5