'._('einklappen').'
 

Kaschau (Kosice)

Steckbrief

Land

Slowakei

Re­gi­on

Kosicky kraj / Kosice, Okres / Kaschau (Kosice)

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Košice, deutsch Kaschau, ungarisch Kassa, ist eine Stadt in der Ostslowakei, nahe der Grenze zu Ungarn am Fluss Hornád. Sie hat 234.237 Einwohner (2007) und ist damit die zweitgrößte Stadt des Landes. Košice ist Zentrum der Ostslowakei,

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=22797
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Die wichtigsten Industriezentren der Slowakei sind Pressburg und Kosice (dt. Kaschau).

Ostslowakische Museum (Východoslovenské múzeum):

Mineralien (Anzahl: 75)

Gesteine (Anzahl: 2)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Weblinks:

Einordnung