'._('einklappen').'
 

Solidustemperatur

Die Temperatur eines (binären) Gemenges (e.g. Magma, Legierungen), bei und unterhalb der das Gemenge (System) vollständig in fester Phase vorliegt.
Demgegenüber steht die Liquidustemperatur, bei und oberhalb der das Gemenge (System) vollständig in flüssiger Phase vorliegt.

Zwischen Solidus- und Liquidustemperatur ist das Gemenge pastös bis breiartig, wobei die feste und die flüssige Phase nebeneinander existieren. Bei eutektischen Systemen fallen Solidus- und Liquidustemperaur zusammen.

s.a. > Magma, Eutektikum, Phasendiagramm


Quellangaben


Einordnung