'._('einklappen').'
 

La Rellanalas Adelfas

Steckbrief

Land

Spanien

Re­gi­on

Andalusien (Andalucía) / Almería, Provinz / Cuevas de Almanzora / La Rellanalas Adelfas

Geo­lo­gie

Fe (Pb, Zn)

Letz­ter Be­such

Stefan Nov. 2019

GPS-Ko­or­di­na­ten

La Rellanalas Adelfas (Oben Nähe Straße); La Rellanalas Adelfas (Abbaue im Tal);



La Rellanalas Adelfas (Oben Nähe Straße)

WGS 84: 
Lat.: 37,35169° N, 
Long: 1,88464° W
WGS 84: 
Lat.: 37° 21' 6,084" N,
   Long: 1° 53' 4,704" W
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

La Rellanalas Adelfas (Abbaue im Tal)

WGS 84: 
Lat.: 37,35142° N, 
Long: 1,88363° W
WGS 84: 
Lat.: 37° 21' 5,112" N,
   Long: 1° 53' 1,068" W
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=50110
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

La Rellanalas Adelfas, Cuevas de Almanzora, Almería, Andalusien, ES
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (15 Bilder gesamt)

Stolleneingang oben unterhalb der Straße
Aufrufe (Bild: 1572762724): 18
Stolleneingang oben unterhalb der Straße

Spanien/Andalusien (Andalucía)/Almería, Provinz/Cuevas de Almanzora/La Rellanalas Adelf

Copyright: Stefan
Beitrag: Stefan 2019-11-03
Stolleneingang kanpp unterhalb der Straße
Aufrufe (Bild: 1572762620): 27
Stolleneingang kanpp unterhalb der Straße

Sehr kurzer Schurf; Spanien/Andalusien (Andalucía)/Almería, Provinz/Cuevas de Almanzora/La Rellanalas Adelf

Copyright: Stefan
Beitrag: Stefan 2019-11-03
die Gegend
Aufrufe (Bild: 1572762549): 35
die Gegend

Spanien/Andalusien (Andalucía)/Almería, Provinz/Cuevas de Almanzora/La Rellanalas Adelf

Copyright: Stefan
Beitrag: Stefan 2019-11-03

Ausführliche Beschreibung

Nähe der jetzt scheinbar privat ausgebauten Straße befindet sich oben ein sehr kleiner Abbau auf Eisenerz. Von dort aus kann man im Tal vielleicht 70m tiefer mehrere Stolleneingänge ausmachen. Vor den nichts ehr tiefen Abbauen finden sich Halden mit Eisenerz und wenige mm größen Pryrit-Kristallen die teils umgewandelt scheinen. Gute Stufen für Sammler scheint es nicht zu geben.

Mineralien (Anzahl: 1)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Weblinks