'._('einklappen').'
 

Sierra Almagrera

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Spanien / Andalusien (Andalucía) / Almería, Provinz / Cuevas de Almanzora / Los Lobos / Sierra Almagrera

Geo­lo­gie

Glimmerschiefer der Nevado-Filabriden (Veleta-Einheit). Diese werden von zahlreichen Erzgängen durchzogen, die 3-4 m mächtig sind. Abbau vor allem von silberhaltigem Bleiglanz.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=2797
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Sierra Almagrera, Los Lobos, Cuevas de Almanzora, Almería, Andalusien, ES
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

In der Sierra Almagrera befinden sich die ältesten Bergbaugebiete Spaniens. Etwas 3500 v. Chr., also in der Jungsteinzeit wurden hier Schmuckstücke aus Silber hergestellt.

In der Neuzeit standen insgesamt 350 Gruben im Abbau.

Mineralien (Anzahl: 61)

Gesteine (Anzahl: 5)

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur

Einordnung