'._('einklappen').'
 

Aprovechado Mine

Steckbrief

Land

Spanien

Re­gi­on

Andalusien (Andalucía) / Almería, Provinz / Bédar / Los Gallardos / El Pinar de Bédar (Bedar) Minengebiet / Aprovechado Mine

GPS-Ko­or­di­na­ten

Aprovechado Mine



Aprovechado Mine

WGS 84: 
Lat.: 37,16884111° N, 
Long: 1,96312556° W
WGS 84: 
Lat.: 37° 10' 7,828" N,
   Long: 1° 57' 47,252" W

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Kleiner historischer Aufschluss am oestl. Hang der Strasse n. El Pinar.

Fund­s­tel­len­typ

Bergwerk (alt)

Letz­ter Be­such

März 2016, Stefan

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=27852
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (11 Bilder gesamt)

Galenit aus dem Bergwerk
Aufrufe (Bild: 1481888079): 90
Galenit aus dem Bergwerk

2016, Andalusien (Andalucía) / Almería, Provinz / Bédar / Los Gallardos / El Pinar de Bédar (Bedar) Minengebiet / Aprovechado Mine

Copyright: Stefan
Beitrag: Stefan 2016-12-16
Rechts vom Eingang auf einer Halde
Aufrufe (Bild: 1481843113): 104
Rechts vom Eingang auf einer Halde

2016, Andalusien (Andalucía) / Almería, Provinz / Bédar / Los Gallardos / El Pinar de Bédar (Bedar) Minengebiet / Aprovechado Mine

Copyright: Brodi69
Beitrag: Stefan 2016-12-16
Vor der Mine ein wenig ausruhen
Aufrufe (Bild: 1481843061): 103
Vor der Mine ein wenig ausruhen

2016, Andalusien (Andalucía) / Almería, Provinz / Bédar / Los Gallardos / El Pinar de Bédar (Bedar) Minengebiet / Aprovechado Mine

Copyright: Brodi69
Beitrag: Stefan 2016-12-16

Ausführliche Beschreibung

Kleines Bergwerk mit rechts unterhalb eines Durchgangs findet sich Galenit. Weiter hinten im Bergwerk schöner Erzgang. Primär etwas für Micromountsammler.

Mineralien (Anzahl: 14)

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Weblinks

Einordnung