https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineralbox.biz
https://www.mineral-bosse.de
'._('einklappen').'
 

Puerto Tazacorte

Profile

Path to the site

Spanien / Kanarische Inseln / La Palma / Barranco de Las Angustias / Puerto Tazacorte

Exposure description

Schwemmblöcke im unteren Bereich des Barrancos de las Angustias bis zum Strand bei Puerto

Kind of Exposure

Natural outcrops

Geology

Vulkan

Entrance Restrictions

Der obere Teil des Barrancos ist Teil des Nationalparks Caldera de Taburiente. Am 19. Juni 1987 wurde per Gesetz der Barranco de Las Angustias zum Naturpark erklärt.[ Am Strand und untersten Teil keine Beschränkung, aber keine Steinsplitter liegen lassen.

Mineralienatlas short URL

https://www.mineralatlas.eu/?l=57222
Please feel free to link to this location

Shortened path specification

Puerto Tazacorte, Barranco de Las Angustias, La Palma, Kanarische Inseln, ES
Useful for image descriptions and collection inscriptions

Important: Before entering this or any other place of discovery you should have a permission of the operator and/or owner. Likewise it is to be respected that necessary safety precautions are kept during the visit.

Additional Functions


You find additional specimen at the Geolitho Museum

Detailed Description

Tazacorte (offiziell: La Villa y Puerto de Tazacorte) ist eine der 14 Gemeinden auf der Kanarischen Insel La Palma. Sie liegt am mittleren Teil der Westküste dieser Insel. Im unteren Bereich des Barrancos de las Angustias kann man Sammeln, es genügt meist ein Geologenhammer. Bitte nicht im Nationalpark (Caldera de Taburiente) sammeln. Dort ist das Sammeln verboten zumal man an die seltenen Drusen ohne schweres Werkzeug so und so nicht herankommt. Im Schotter nahe Puerto de Tazacorte (Hafen) findet man genügend Material. Der Schotter wird dort sogar abgebaut: Calcit, Quarz, Pyrit, Skolezit, Analcim, Epidot, Hornblende, Pektolith u. a. kommen hier kristallisiert vor. Auch im oberen Teil des Barranco de las Angustias (etwas unterhalb des Parkplatzes von dem man aus in die Caldera wandern kann) sollte man an der östlichen Wand der Schlucht suchen. Beim letzten Besuch im Februar 2010 wurden außerdem, in den Schwemmblöcke im untere Bereich des Barrancos de las Angustias bis zum Strand, noch folgende Mineralien gefunden: Thomsonit, Aragonit, Natrolith, Gonnardit, Siderit, Phillipsit. Es gibt auch Tonmineralien, Smektit - Montmorillonit - Nontronit ? Auch schwarze kugelige Aggregate evtl. Wad (Manganomelan) Manfred Früchtl

Mineral images (32 Images total)

Natrolith
Views (File:
1651162772
): 54
Natrolith
weiße kurzprismatische Kristalle, Bb = 2 mm, Fundort: Puerto de Tazacorte, Barrancos de las Angustias, Insel La Palma, Kanarische Inseln, Spanien. Modified by CombineZP
Copyright: Manfred Früchtl; Contribution: Manfred Früchtl
Collection: Manfred Früchtl, Collection number: 7138
Location: Spanien/Kanarische Inseln/La Palma/Barranco de Las Angustias/Puerto Tazacorte
Mineral: Natrolite
Image: 1651162772
License: Usage for Mineralienatlas project only
Natrolith (SNr: 7138)

weiße kurzprismatische Kristalle, Bb = 2 mm, Fundort: Puerto de Tazacorte, Barrancos de las Angustias, Insel La Palma, Kanarische Inseln, Spanien. Modified by CombineZP

Collection: Manfred Früchtl
Copyright: Manfred Früchtl
Contribution: Manfred Früchtl 2022-04-28
More   MF 
Mesolith ?
Views (File:
1348592548
): 2038
Mesolith ?
Faserige weiße Kristalle, nur visuell Bestimmt, Bb = 8 mm, Fund 2012, Fundort: Barrancos de las Angustias, Puerto, La Palma, Kanarische Inseln, Spanien.
Copyright: Manfred Früchtl; Contribution: Manfred Früchtl
Collection: Manfred Früchtl
Location: Spanien/Kanarische Inseln/La Palma/Barranco de Las Angustias/Puerto Tazacorte
Mineral: Mesolite
Image: 1348592548
Rating: 5.5 (votes: 2)
License: Usage for Mineralienatlas project only
Mesolith ?

Faserige weiße Kristalle, nur visuell Bestimmt, Bb = 8 mm, Fund 2012, Fundort: Barrancos de las Angustias, Puerto, La Palma, Kanarische Inseln, Spanien.

Collection: Manfred Früchtl
Copyright: Manfred Früchtl
Contribution: Manfred Früchtl 2012-09-25
More   MF 
Aktinolith (Byssolith) mit Epidot
Views (File:
1651161928
): 100
Aktinolith (Byssolith) mit Epidot
faserige weiße Kristalle, Bb = 4 mm, Fundort: Puerto de Tazacorte, Barrancos de las Angustias, Insel La Palma, Kanarische Inseln, Spanien. Modified by CombineZP
Copyright: Manfred Früchtl; Contribution: Manfred Früchtl
Collection: Manfred Früchtl, Collection number: 7131
Location: Spanien/Kanarische Inseln/La Palma/Barranco de Las Angustias/Puerto Tazacorte
Mineral: Actinolite
Image: 1651161928
License: Usage for Mineralienatlas project only
Aktinolith (Byssolith) mit Epidot (SNr: 7131)

faserige weiße Kristalle, Bb = 4 mm, Fundort: Puerto de Tazacorte, Barrancos de las Angustias, Insel La Palma, Kanarische Inseln, Spanien. Modified by CombineZP

Collection: Manfred Früchtl
Copyright: Manfred Früchtl
Contribution: Manfred Früchtl 2022-04-28
More   MF 

Minerals (Count: 24)

Rocks (Count: 1)

Offers

Geolitho Marketplace, by and for collectors - search for Mineral, Rocks and Fossils from this location

IDs

GUSID (Global unique identifier short form) nTtD6CbCU0eNSo7l36fngA
GUID (Global unique identifier) E8433B9D-C226-4753-8D4A-8EE5DFA7E780
Database ID 57222