https://www.mineralbox.biz
https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineral-bosse.de
'._('einklappen').'
 

Alcala

Profile

Path to the site

Spanien / Kanarische Inseln / Teneriffa / Alcala

Journey Description

Zugang vom Ort Alcala an der Küste entlang ca 1km Richtung Norden. Zugang vom Ort Puerto Santiago an der Küste entlang ca. 1km Richtung Süden. Zufahrt mit PKW nicht möglich.

Punta Blanca.

Exposure description

Sedimentablagerungen mit Meeresanschnitt sowie Strandkonglomerat und Geröll.

Geology

Ablagerungen des Abrigo Ignimbrits (196ka) mit Klasten von Lapilli, Basalt, Phonolith, Phonotephrit, Syenit und Nephelin-Syenit. Durch Meeresanschnitt stark erodiert.

Entrance Restrictions

keine

Last Visit

Oktober 2017

GPS Coordinates

Alcala



Alcala

WGS 84: 
Lat.: 28.213202° N, 
Long: 16.837604° W
WGS 84: 
Lat.: 28° 12' 47.527" N,
   Long: 16° 50' 15.374" W
Local weather information, Macrostrat geological map

Mineralienatlas short URL

https://www.mineralatlas.eu/?l=43491
Please feel free to link to this location

Shortened path specification

Alcala, Teneriffa, Kanarische Inseln, ES
Useful for image descriptions and collection inscriptions

Important: Before entering this or any other place of discovery you should have a permission of the operator and/or owner. Likewise it is to be respected that necessary safety precautions are kept during the visit.

Additional Functions

Images from localities (3 Images total)

Die Meeresbucht an der Fundstelle Alcala. Blick nach Norden auf Puerto Santiago und Los Gigantes,
Views (File:
1536319640
): 654
Die Meeresbucht an der Fundstelle Alcala. Blick nach Norden auf Puerto Santiago und Los Gigantes,
Die Berge im Hintergrund gehören zum Teno-Gebirge. Es besteht aus Vulkaniten der Schildvulkanphase der Insel Teneriffa
Copyright: Kurt Rüsenberg; Contribution: humboldt
Location: Spanien/Kanarische Inseln/Teneriffa/Alcala
Image: 1536319640
License: Usage for Mineralienatlas project only
Die Meeresbucht an der Fundstelle Alcala. Blick nach Norden auf Puerto Santiago und Los Gigantes,

Die Berge im Hintergrund gehören zum Teno-Gebirge. Es besteht aus Vulkaniten der Schildvulkanphase der Insel Teneriffa

Copyright: Kurt Rüsenberg
Contribution: humboldt 2018-09-07
Geologischer Aufschluß am Fundort Alcala.
Views (File:
1536320276
): 435
Geologischer Aufschluß am Fundort Alcala.
Hier liegt der Abrigo Ignimbrit einem Paläoboden auf, der wiederum eimem Basalt aufliegt
Copyright: Kurt Rüsenberg; Contribution: humboldt
Location: Spanien/Kanarische Inseln/Teneriffa/Alcala
Image: 1536320276
License: Usage for Mineralienatlas project only
Geologischer Aufschluß am Fundort Alcala.

Hier liegt der Abrigo Ignimbrit einem Paläoboden auf, der wiederum eimem Basalt aufliegt

Copyright: Kurt Rüsenberg
Contribution: humboldt 2018-09-07
Die Fundstelle Alcala an der Punta Blanca, Teneriffa, Kanarische Inseln, Spanien
Views (File:
1536248742
): 481
Die Fundstelle Alcala an der Punta Blanca, Teneriffa, Kanarische Inseln, Spanien
Strandgeröll aus dem Abrigo Ignimbrit
Copyright: Kurt Rüsenberg; Contribution: humboldt
Location: Spanien/Kanarische Inseln/Teneriffa/Alcala
Image: 1536248742
License: Usage for Mineralienatlas project only
Die Fundstelle Alcala an der Punta Blanca, Teneriffa, Kanarische Inseln, Spanien

Strandgeröll aus dem Abrigo Ignimbrit

Copyright: Kurt Rüsenberg
Contribution: humboldt 2018-09-06

Detailed Description

Die Ablagerungen des Pyroklastischen Stromes der Abrigo Formation bieten für Petrologen, Mineralogen und Mineraliensammler die Möglichkeit, auf engem Raum eine große Anzahl von Gesteinen des Canadas-Vulkanismus zu beproben und zu untersuchen. Am Fundort Alcala, von Pittari et al (2004) als Puerto Santiago bezeichnet, enthalten die Ablagerungen eine extreme Dichte von Gesteinsklasten. Von großer Bedeutung sind hier Nephelin-Syenite. Sie liegen in einem unterschiedlichen Erhaltungszustand vor. Dementsprechend ist auch die Mineralisation sehr variantenreich. Das frische Gestein zeigt eine Mineralgesellschaft, wie sie von anderen Fundorten wie Mont St. Hilaire, der Kola-Halbinsel oder auch von Grönland beschrieben wird. Vielleicht nicht ganz so zahlreich, jedoch in einer charakteristischen Form mit den Mineralen Albit, Aegirin, Arfvedsonit, Bastnäsit-(Ce), Burbankit, Eudialyth, Lavenit, Loparit-(Ce),Nephelin, Perowskit und Villiaumit, um nur einige zu nennen. Das frische Material muß wohl beim Vulkanausbruch direkt aus dem Dachbereich explosionsartig entfernt und mit dem Strom transportiert und abgelagert worden sein, wie auch Wolff (1987) erwähnt. Für einen Syenit in der Tiefe von Teneriffa gibt es keine Nachweise, eine Entstehung aus einem phonolithischen Magma, das eine geraume Zeit einer langsamen Abkühlung im Dachbereich ausgesetzt war, führt ebenfalls zu einem grobkristallinen Nephelin-Syenit. Gefördert wird die Entstehung der seltenen Minerale durch im oberen Bereich zirkulierende Gase und Lösungen, welche chemische Elemente führen, die in bisher kristallisierte Minerale nicht eingebaut werden konnten (inkompatible Elemente).Dazu gehören Natrium, Zirkonium, Niob und die Seltenen Erden Elemente (SEE). Neben diesem klassischen Nephelin-Syenit wurden im Abrigo-Ignimbrit auch alterierte und extrem alterierte ehemalige Nephelin-Syenite gefünden, die eine alkaline Überprägung erfahren haben, was zur Ausbildung von Paragonit, Glagolevit, Kanemit, aber auch Dalyit, Davanit und Labuntsovit geführt hat. Weitere Minerale wie gediegen Kupfer, Cuprit, Siderit, Baryt und Quarz konnten ebenfalls nachgewiesen werden und zeigen, dass das Spektrum der Mineralisation sehr weit gefasst werden muss. Wo die extreme Überprägung stattgefunden hat ist beim heutigen Zustand des Gesteins nicht mehr nachzuweisen, zu viele Möglichkeiten sind da in Betracht zu ziehen.

Mineral images (74 Images total)

Rinkit-(Ce) von Alcala, Teneriffa
Views (File:
1556548343
): 420
Rinkit-(Ce) von Alcala, Teneriffa
Gelbe säulige Kristalle mit Aegirin in Nephelin-Syenit. Bildbreite 1,8 mm
Copyright: Kurt Rüsenberg; Contribution: humboldt
Collection: humboldt
Location: Spanien/Kanarische Inseln/Teneriffa/Alcala
Mineral: Rinkite-(Ce)
Image: 1556548343
License: Usage for Mineralienatlas project only
Rinkit-(Ce) von Alcala, Teneriffa

Gelbe säulige Kristalle mit Aegirin in Nephelin-Syenit. Bildbreite 1,8 mm

Collection: humboldt
Copyright: Kurt Rüsenberg
Contribution: humboldt 2019-04-29
More   MF 
Lavenit von Alcala, Teneriffa
Views (File:
1555169653
): 172
Lavenit von Alcala, Teneriffa
Gelbe Nadeln in büscheliger Anordnung mit Aegirin In Nephelin-Syenit.Bildbreite 2 mm
Copyright: Kurt Rüsenberg; Contribution: humboldt
Collection: humboldt
Location: Spanien/Kanarische Inseln/Teneriffa/Alcala
Mineral: Låvenite
Image: 1555169653
License: Usage for Mineralienatlas project only
Lavenit von Alcala, Teneriffa

Gelbe Nadeln in büscheliger Anordnung mit Aegirin In Nephelin-Syenit.Bildbreite 2 mm

Collection: humboldt
Copyright: Kurt Rüsenberg
Contribution: humboldt 2019-04-13
More   MF 
Rhabdophan-(Ce) von Alcala, Teneriffa
Views (File:
1552054231
): 201
Rhabdophan-(Ce) von Alcala, Teneriffa
Weiße wirrfaserig angeordnete Kristalle mit Arfvedsonit in Nephelin-Syenit. Bildbreite 3 mm
Copyright: Kurt Rüsenberg; Contribution: humboldt
Collection: humboldt
Location: Spanien/Kanarische Inseln/Teneriffa/Alcala
Mineral: Arfvedsonite, Rhabdophane-(Ce)
Image: 1552054231
License: Usage for Mineralienatlas project only
Rhabdophan-(Ce) von Alcala, Teneriffa

Weiße wirrfaserig angeordnete Kristalle mit Arfvedsonit in Nephelin-Syenit. Bildbreite 3 mm

Collection: humboldt
Copyright: Kurt Rüsenberg
Contribution: humboldt 2019-03-08
More   MF 

Minerals (Count: 147)

Rock images (20 Images total)

Siderit von Alcala, Teneriffa
Views (File:
1550840763
): 464
Siderit von Alcala, Teneriffa
Gelbbraune steile Rhomboeder mit Baryt in Syenit, Bildbreite 3mm
Copyright: Kurt Rüsenberg; Contribution: humboldt
Collection: humboldt
Location: Spanien/Kanarische Inseln/Teneriffa/Alcala
Mineral: Baryte, Siderite
Rock: syenite
Image: 1550840763
License: Usage for Mineralienatlas project only
Siderit von Alcala, Teneriffa

Gelbbraune steile Rhomboeder mit Baryt in Syenit, Bildbreite 3mm

Collection: humboldt
Copyright: Kurt Rüsenberg
Contribution: humboldt 2019-02-22
More   MRF 
Nephelin-Syenit von Alcala,Teneriffa.
Views (File:
1549639839
): 629
Nephelin-Syenit von Alcala,Teneriffa.
Orange-gelber Titanit mit tafeligem Ilmenit und Aegirin-Augit in Zwickeln von Sanidiin. Bildbreite 2,5 mm
Copyright: Kurt Rüsenberg; Contribution: humboldt
Collection: humboldt
Location: Spanien/Kanarische Inseln/Teneriffa/Alcala
Mineral: Aegirine-augite, Ilmenite, Sanidine, Titanite
Rock: nepheline-syenite
Image: 1549639839
License: Usage for Mineralienatlas project only
Nephelin-Syenit von Alcala,Teneriffa.

Orange-gelber Titanit mit tafeligem Ilmenit und Aegirin-Augit in Zwickeln von Sanidiin. Bildbreite 2,5 mm

Collection: humboldt
Copyright: Kurt Rüsenberg
Contribution: humboldt 2019-02-08
More   MRF 
Nephelin-Syenit von Alcala, Teneriffa
Views (File:
1549632444
): 127
Nephelin-Syenit von Alcala, Teneriffa
Einschluss im Pyroklastischen Strom des Abrigo-Ignimbrits (196ka) Grobkörnige Matrix aus Alkalifeldspat und Nephelin. Bildbreite ca. 8 cm
Copyright: Kurt Rüsenberg; Contribution: humboldt
Collection: humboldt
Location: Spanien/Kanarische Inseln/Teneriffa/Alcala
Rock: nepheline-syenite
Image: 1549632444
License: Usage for Mineralienatlas project only
Nephelin-Syenit von Alcala, Teneriffa

Einschluss im Pyroklastischen Strom des Abrigo-Ignimbrits (196ka) Grobkörnige Matrix aus Alkalifeldspat und Nephelin. Bildbreite ca. 8 cm

Collection: humboldt
Copyright: Kurt Rüsenberg
Contribution: humboldt 2019-02-08
More   RF 

Rocks (Count: 10)

Subsidiary Pages

Reference- and Source indication, Literature

Literatur

  • Pittari, A. & Cas, R.A.F. (2004). Sole Marks at the base of the late Pleistocene Abrigo Ignimbrit, Tenerife: Implications for transport and depositional processes at the base of pyroclastic flows. Boll. Volcanol. 66, 356-63.
  • Pittari, A., Cas, R.A.F. Edgar, C.J. Nichols, H.J. Wolff, A.J. Marti, J. (2006).The influence of paleotopography on facies architecture and pyroclastic flow processes of a lithic-rich ignimbrite in a high gradient setting: The Abrigo ignimbrite, Tenerife, Canary Islands. Journal of Volcanology and Geothermal Research 152, 253-315.
  • RÜSENBERG, K.A. (2016). Mineralien in den Pyroklastiten von Teneriffa, Kanarische Inseln. Aufschluss, Jg.67, H.6, S.301-24.
  • Wolff, J. A. (1987). Crystallisation of nepheline syenite in a subvolcanic magma system: Tenerife, Canary Islands. Lithos 20, 207-23.
  • Rüsenberg, K.A. (2021). Minerale in den Pyroklastiten von Teneriffa, Kanarische Inseln: Kanemit, Latrappit, Natrosilit und Zirkonolith-3O von Alcala. Aufschluss, Jg.72, Nr.1, S.32-41.

IDs

GUSID (Global unique identifier short form) y-FSlfchhUiCoUygq27uOA
GUID (Global unique identifier) 9552E1CB-21F7-4885-82A1-4CA0AB6EEE38
Database ID 43491