'._('einklappen').'
 

Vilaflor

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Spanien / Kanarische Inseln / Teneriffa / Vilaflor

An­fahrts­be­sch­rei­bung

Costa Adeje in Richtung Arona, Straße TF 51. Diese Straße führt weiter direkt nach Vilaflor

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

keine, bzw. geringfügiger Abbau für Bauvorhaben

Geo­lo­gie

vulkanisch

Zu­gangs­be­schrän­kun­gen

keine

Letz­ter Be­such

Feb. 2011

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=1254
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

Vilaflor, Teneriffa, Kanarische Inseln, ES
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (7 Bilder gesamt)

Vilaflor - Ortsansicht
Aufrufe (Bild: 1298296318): 1139
Vilaflor - Ortsansicht

kleiner Ort - nicht besonders sehenswürdig

Copyright: Mineralroli
Beitrag: Mineralroli 2011-02-21
Vilaflor - Ortsansicht
Aufrufe (Bild: 1298296292): 1076
Vilaflor - Ortsansicht

kleiner Ort - nicht besonders sehenswürdig

Copyright: Mineralroli
Beitrag: Mineralroli 2011-02-21
Vilaflor - Ortsansicht
Aufrufe (Bild: 1298296273): 1084
Vilaflor - Ortsansicht

kleiner Ort - nicht besonders sehenswürdig

Copyright: Mineralroli
Beitrag: Mineralroli 2011-02-21

Ausführliche Beschreibung

Allgemeines:

Vilaflor ist mit 1400 Meter der höchstgelegene Ort von Teneriffa. Der wenig einladene Ort verfügt nur über geringes Kunstandwerk und wird hauptsächlich von den Touristen als Durchgangsort zum Nationalpark Pico del Teide genutzt. Seit einiger Zeit ist auch der Wanderweg zur Mondlandschaft "Paisaje Lunar" neu gestaltet worden. Dieser befindet sich oberhalb des Ortes als Abzweig rechts von der Straße TF 21. Auffällig ist das an den kleinen Parkplätzen bzw. an der Straße bis zum Pico del Teide nur sehr wenig Müllbehälter zu finden sind. Dem entsprechend befinden sich auch derartige Gegenstände im Gelände. Das auch als kleiner Appell an die Besucher dieser schönen Region.


Die Entdeckung dieser neuen Fundstelle habe ich eigentlich mehr einem Zufall zu verdanken. Sie befindet sich etwa 500 m nach Beginn der Forststraße, die zum sehenswerten Tuffaufschluß Paisaje Lunar ca. 10 km nordöstlich von Vilaflor führt.

Der holprige Forstweg hatte mich davon abgehalten die 7 km bis zum Beginn des Wanderweges, der dann zu diesem Aufschluss führt, zu fahren. In der dritten Kehre der Straße nach Canadas von Vilaflor aus (ca. 3 km von Vilaflor) kann man am Beginn der Forststraße parken. Nach etwa 500 m bemerkt man auf der linken Seite einen Aufschluss mit grünlichem Phonolith. Dort wurde einiges Material abgetragen das dann als Wegeschotter im Verlauf des Weges immer wieder auftaucht. Sowohl am Aufschluss als auch im Schotter des Weges (besser!) kann man fündig werden.

Ich fand vor allen recht gute Analcimkristalle in den kleinen Drusen dieses Gesteines. Weiter waren selten Chalcedon (weiß) und Biotit und grünliche Nadeln zu finden.

Mineralien (Anzahl: 3)

Mineralbilder (1 Bilder gesamt)

Analcim
Aufrufe (Bild: 1116078165): 2087
Analcim

6 mm großer, leicht rosa gefärbter Analcimkristall von Vilaflor (Forststraße), Teneriffa, Kanarische Inseln, Spanien

Copyright: Conny3
Beitrag: geomueller 2005-05-14
Mehr   MF 

Gesteine (Anzahl: 2)

Gesteinsbilder (5 Bilder gesamt)

Kalksinterbildung aus einer Gasblase
Aufrufe (Bild: 1298296839): 3943
Kalksinterbildung aus einer Gasblase

Fundort: Vilaflor, Teneriffa, Kanarische Inseln, Spanien; Größe: 15 x 10 cm

Sammlung: Roland Noack (Mineralroli)
Copyright: Mineralroli
Beitrag: Mineralroli 2011-02-21
Mehr   GF 
Basalt - strahlig, sternförmig
Aufrufe (Bild: 1298297444): 2868
Basalt - strahlig, sternförmig

Fundort: Vilaflor, Teneriffa, Kanarische Inseln, Spanien; Größe: 120 x 100 cm

Copyright: Mineralroli
Beitrag: Mineralroli 2011-02-21
Mehr   GF 
Lapillischicht über dem Basalt
Aufrufe (Bild: 1298297494): 2322
Lapillischicht über dem Basalt

Fundort: Vilaflor, Teneriffa, Kanarische Inseln, Spanien

Copyright: Mineralroli
Beitrag: Mineralroli 2011-02-21
Mehr   GF 

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Quellangaben

Einordnung