'._('einklappen').'
 

Mina de Sant Marçal (San Marsal; Sant Marsal Mine)

Steckbrief

Land

Spanien

Re­gi­on

Katalonien (Cataluña) / Girona, Provinz / Osona, Comarca / Viladrau, Gemeinde / Montseny / Mina de Sant Marçal

Fund­s­tel­len­typ

Bergwerk (alt)

GPS-Ko­or­di­na­ten

Mina de Sant Marçal - Eingang 1 (gutes Wetter) Mina de Sant Marçal - Eingang 2 Mina de Sant Marçal - Eingang 3 Mina de Sant Marçal - Eingang 4 Mina de Sant Marçal - Eingang 5 Mina de Sant Marçal - Eingang 6



Mina de Sant Marçal - Eingang 1 (gutes Wetter)

WGS 84: 
Lat.: 41,808051° N, 
Long: 2,407753° E
WGS 84: 
Lat.: 41° 48' 28,984" N,
   Long: 2° 24' 27,911" E
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Mina de Sant Marçal - Eingang 2

WGS 84: 
Lat.: 41,807493° N, 
Long: 2,406177° E
WGS 84: 
Lat.: 41° 48' 26,975" N,
   Long: 2° 24' 22,237" E
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Mina de Sant Marçal - Eingang 3

WGS 84: 
Lat.: 41,808522° N, 
Long: 2,406741° E
WGS 84: 
Lat.: 41° 48' 30,679" N,
   Long: 2° 24' 24,268" E
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Mina de Sant Marçal - Eingang 4

WGS 84: 
Lat.: 41,808379° N, 
Long: 2,405292° E
WGS 84: 
Lat.: 41° 48' 30,164" N,
   Long: 2° 24' 19,051" E
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Mina de Sant Marçal - Eingang 5

WGS 84: 
Lat.: 41,807665° N, 
Long: 2,404493° E
WGS 84: 
Lat.: 41° 48' 27,594" N,
   Long: 2° 24' 16,175" E
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Mina de Sant Marçal - Eingang 6

WGS 84: 
Lat.: 41,806996° N, 
Long: 2,404399° E
WGS 84: 
Lat.: 41° 48' 25,186" N,
   Long: 2° 24' 15,836" E
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL:

https://www.mineralienatlas.de/?l=47572
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Ausführliche Beschreibung

Vertikale S-W Ader 0,5 - 3 m breit, 700 m lang, 160 m tief, hauptsächlich bestehend aus Fluorit- und Quarzgruppen mit Blei- und Kupfererzen, die von Granit umgeben sind. SE auf dem Gipfel von Matagalls, Montseny-Massiv, in einer Höhe von ca. 1.200-1.400 m gelegen.

Beschreibung (grob Übersetzt)

  • Eingang 1: Metalltür öffnen. Enger Durchgang zum Eingang, von wo eine starke kalte Luftströmung herrscht. Der Mund wird später breiter und Sie können geradeaus gehen. Langstrecke und zwei Ebenen; Die Schienen der Waggons, Treppen, einige alte Einrichtungen und zerstörte Bereiche bleiben erhalten. Wir beobachten eine Bank und eine Flasche Wein.
  • Eingang 2: Tür mit Pfanne geschlossen.
  • Eingang 3: Niedriger quadratischer Eingang; Die Strecke ist recht kurz und hat eine positive Steigung.
  • Eingang 4: Zwischen dem Buchenhain gelegen. Kurzstrecke, eher Ziegenlebensraum.
  • Eingang 5: Brunnen von ca. 20m bei geschlossener Tür geschlossen.
  • Eingang 6: Dreieckiger Eingang mit offener Metalltür; Es gibt einen Schlauch, der das Wasser aus der Mine sammelt. Verschiedene Level niedriger und höher. Hat eine lange Reise Im Inneren gibt es Wassermangel und wir finden einen kleinen Panzer und zerstörte Bereiche sowie Eisenbahnschienen. Wir haben auch Fledermäuse gesehen.

Mineralien (Anzahl: 12)

?

Hinweis

- Klicke auf ein oder mehrere Elemente um Mineralien mit Deiner Auswahl anzuzeigen. Die ausgewählten Elemente werden durch einen grünen Hintergrund angezeigt.

- Klicke zweimal auf ein Element um dieses Element auszuschließen. Die Auswahl wird durch grünen Hintergrund mit rot, durchgestrichenem Text angezeigt.

ZurücksetzenAlBaCCaCuFFeHKMgOPbSSi
Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Legende

Mineral -> anerkanntes Mineral
Mineral (TL) -> Mineral-Typlokalität
Mineral -> micht anerkanntes Mineral
-> Bilder sind verfügbar
 5 -> Anzahl der Regionslokalitäten an denen das Mineral gefunden werden kann
 M -> Link zur allgemeinen Mineralseite
 i -> Informationen etc.
 r -> Referenzinformationen
Mineral ? -> Vorkommen ist fragwürdig

Aktualität: 23. Jan 2019 - 15:17:32

Untergeordnete Seiten

Liste aktualisieren | Anzeigeebene: 2 - 3 - 4 - 5 - Alles aufklappen

Aktualität: 23. Jan 2019 - 17:53:05

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Weblinks