'._('einklappen').'
 

Mina Eugenia

Steckbrief

Fund­s­tel­lenpfad

Spanien / Katalonien (Cataluña) / Tarragona, Provinz / Priorato / Bellmunt del Priorato / Mina Eugenia

Auf­schluss­be­sch­rei­bung

Bergwerk, jetzt Besucherbergwerk.

Geo­lo­gie

Pb (Zn, Ag, Ba, Cu, Ni, Co, Fe) Gänge in carbonatischen Turbidit-Sequenzen geschnietten von spät-Hercynischen Granit-Porphyr Dikes. Die Mineralisation ist eine Brekzie, zementiert durch Carbonate und Sulfide.

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=35454
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

⚒ Eugenia, Bellmunt del Priorato, Priorato, Tarragona, Katalonien, ES
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Mineralien (Anzahl: 38)

Gesteine (Anzahl: 7)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Literatur:

  • Chronique de la Rechèrche Minière, Univ. Genève, 1998 (533, suppl.): 16.
  • Joan Abella i Creus (2008): Minerals I Mines De La Conca De Bellmunt Del Priorat. Encuadernación Rústica, 128 S.
  • Wagenplast, P. (2014). Die Blei- und Silber-Lagerstätten bei Bellmunt in Katalonien. Aufschluss, Jg.65, H.5, S.292-97.