'._('einklappen').'
 

Mina San Antonio

Steckbrief

Land

Spanien

Re­gi­on

Murcia / Cehegín / Cabezo de las Balas / Mina San Antonio

Fund­s­tel­len­typ

Bergwerk (aufgelassen/alt)

Letz­ter Be­such

Stefan Nov. 2019

GPS-Ko­or­di­na­ten

Mina San Antonio



Mina San Antonio

WGS 84: 
Lat.: 38,11442° N, 
Long: 1,66681° W
WGS 84: 
Lat.: 38° 6' 51,912" N,
   Long: 1° 40' 0,516" W
Regionale Wetter Information, Macrostrat geologische Karten

Verkürzte Mineralienatlas URL

https://www.mineralienatlas.de/?l=50129
Bitte fühlen Sie sich frei auf diese Seite zu verlinken.

Verkürzte Pfadangabe

⚒ San Antonio, Cabezo de las Balas, Cehegín, Murcia, ES
Nützlich für Bildbeschreibungen und Sammlungsbeschriftungen

Wichtig: Vor dem Betreten dieser wie auch anderer Fundstellen sollte eine Genehmigung des Betreibers bzw. Besitzers eingeholt werden. Ebenso ist darauf zu achten, dass während des Besuches der Fundstelle die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und eingehalten werden.

Weitere Funktionen

Bilder von Fundstellen (5 Bilder gesamt)

Das Minengelände
Aufrufe (Bild: 1573074408): 39
Das Minengelände

Spanien/Murcia/Cehegín/Cabezo de las Balas/Mina San Antonio

Copyright: Stefan
Beitrag: Stefan 2019-11-06
Das Minengelände
Aufrufe (Bild: 1573074396): 37
Das Minengelände

Spanien/Murcia/Cehegín/Cabezo de las Balas/Mina San Antonio

Copyright: Stefan
Beitrag: Stefan 2019-11-06
Das Minengelände
Aufrufe (Bild: 1573074381): 33
Das Minengelände

Spanien/Murcia/Cehegín/Cabezo de las Balas/Mina San Antonio

Copyright: Stefan
Beitrag: Stefan 2019-11-06

Ausführliche Beschreibung

Besuche

Nov. 2019 Stefan

Bei unserem Besuch konnten wir den Eingang der Mine nicht finden. Auf den vermutlichen Halden lag Material herum, eine Zuordnung war uns nicht möglich. Es soll einen noch offenen Eingang geben. Nach unserer derzeitigen Einschätzung sind wir von der falschen Seite an die Mine angefahren.

Mineralien (Anzahl: 1)

Untergeordnete Seiten

Referenz- und Quellangaben, Literatur

Weblinks