'._('einklappen').'
 

Hugo Strunz, Ernest H. Nickel - 2001 - Strunz

Mineralogical Tables - 9. Auflage

(in Englisch)

Chemical-Structural Mineral Classification System
2001. 9. edition. IX , 870 pages, 226 figures, 24x17cm

Die STRUNZ'schen Mineralogischen Tabellen. die 1941 in der Akademischen Verlagsgesellschaft, Leipzig erstmals erschienen, wurden durch Neuauflagen immer wieder überarbeitet. verändert, ergänzt oder übersetzt. Sie stellen ein einmaliges Werk zur Klassifizierung der Mineralien dar.


Einordnung